Minion-Laterne

Bild: swk/GaudinautenUG

Das Upcyceln einer PET Flasche zu einer coolen Laterne, die für batteriebetriebene Lichter geeignet ist [mehr…]

Zubehör

1 Plastikflasche
Transparentpapier in gelb und blau
Tonpapier in blau, schwarz, gelb, grau und weiß
Klebstoff
Schere
Bleistift
Stift, schwarz
Klarsichtklebeband
Cutter
Prickelnadel und Draht

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du die Minion-Laterne

Du wäschst die Plastikflasche aus und trocknest sie gut ab. Den Flaschenhals musst Du mit einem Cutter abschneiden, u.U. musst Du Dir hierbei helfen lassen. . Der Flaschenrand ist nun ein wenig scharf kantig. Bei jüngeren Kindern empfiehlt es sich daher, diesen mit Klebeband abzukleben.

Bekleben der Flasche

Nun beklebst Du den oberen Bereich der Flasche mit gelben Transparentpapier. Dabei kannst Du überstehendes Papier in die Flasche einschlagen, so dass die Kante bedeckt ist.
Als nächstes klebst Du das blaue Transparentpapier um den Boden und den unteren Bereich. Ich habe transparentes Klebeband zur Hilfe genommen. Aus dem blauen Transparentpapier schneidest Du eine kleine Schürze und Träger aus, die Du ebenfalls auf die Flasche klebst. Mit einem schwarzen Stift kannst Du noch etwas Konturen, wie z.B. Knöpfe, Taschen etc., nachzeichnen.

Das Minion-Gesicht

Im nächsten Schritt schneidest Du aus dem schwarzen Tonpapier einen schmalen Streifen, der komplett um die Flasche herumgeht. Das ist das Brillenband. Den Streifen klebst Du am oberen Flaschenbereich fest. Für die Brille schneidest du einen großen grauen, anschließend einen etwas kleineren weißen Kreis ausschneiden und klebst diese aufeinander. Mit einen schwarzen Stift malst Du eine Pupille auf. Jetzt nur noch alles zusammenkleben und auf das Brillenband aufkleben. Mit dem schwarzen Stift malst Du einen Mund auf und ggf. mit einem weißem Stift die Zähne.

Bild: swk/GaudinautenUG

Arme und Beine basteln

Arme und Beine werden mit Hilfe der Hexentreppen-Technik gebildet. Hier findest Du eine ausführliche Anleitung für eine Hexentreppe. Ich habe für die Beine zweimal je 2 cm breite schwarze Streifen genommen und so lange gefaltet, bis ich die gewünschte Länge erreicht hatte. Aus dem schwarzem Tonpapier schneidest Du ein Paar Schuhe aus und klebst sie an die Beine. Aus dem gelben Tonpapier, dass ich etwas schmaler genommen habe (1,5 cm breit), werden die Arme in der Hexentreppen-Technik gefaltet. Die Arme sollten länger als die Beine sein. Aus dem schwarzen Tonpapier schneidest Du zwei einfache Hände mit je drei Fingern aus und klebst diese an die Arme. Arme und Beine werden dann an die Laterne geklebt. das geht am einfachsten mit transparentem Klebeband.

Zum Schluss musst Du nur noch zwei gegenüberliegende Löcher mit der Prickelnadel in den oberen Laternenrand stechen und den Draht durchziehen und verdrehen.

Bild: swk/GaudinautenUG

Wie gefällt Dir "Minion-Laterne"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Ostereier-Vasen

für Veilchen, Schneeglöckchen, Krokusse oder kleine Zweige

Hase in einer Tasse

Ein kleiner, süßer Hase sitzt in der Tasse mit Frühlingsmuster und schaut neugierig heraus

Captain Hook’s Brezelschnappen

Ein etwas anderes Brezelschnappen, das ideal für einen Piratengeburtstag ist

Druckvorlage: Weihnachtsmann-Bingo

Hold Dir unser beliebtes Bingo-Spiel zum Ausdrucken in der Adventsversion mit lustigen Weihnachtsmann-Motiven.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*