Plüschiger Osterhasenbehälter

Plüschiger Osterhasenbehälter

Ein etwas anderer Osterkorb zum Eier einsammeln an Ostern [mehr…]

Als die Kinder jünger waren, lebten wir einige Jahre in den USA. Wir lernten schnell, dass dort alles viel größer ist als in Europa: Autos, Straßen, Häuser, Essensportionen im Restaurant und eben die Saft- und Milchcontainer. Es ist dort völlig normal, den Orangensaft in einer Gallonflasche, das sind ca. 3,7 l, zu kaufen.  Natürlich produziert das jede Menge Abfall, denn ein Pfandsystem ist in den USA nicht üblich. Ich fand es jedes mal immer sehr schade und eine Verschwendung diese Container wegzuwerfen. So habe ich mir einige Sachen überlegt, wozu man diese weiter verwenden kann. Eine von diesen Idee ist dieser plüschige Osterhasenbehälter. 

Zubehör

1 gr., möglichst weißen Plastikcontainer mit
Griff (ca. 2 l oder mehr Volumen)
1 gr. Tüte weiße Wattebällchen
2 St. schwarzen Chenilledraht
1 rosafarbigen Pompom oder 1 kleine Kugel
(die rosa angemalt wird)
Tonpapier in weiß, blau, beige und schwarz
Stift, Klebstoff, Schere und Cutter

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Plüschiger Osterhasenbehälter

In den sauberen Plastikcontainer auf der Vorderseite schneidet Ihr mit dem Cutter eine große Öffnung als Hasenmund. Aus dem Tonpapier bastelt Ihr nun Ohren und Augen. Dazu schneidet Ihr ebenfalls zwei große Hasenohren (ein lang gestrecktes Oval) aus dem beigefarbigen Papier und zwei kleinere Hasenohren aus dem weißen. Letztere klebt Ihr auf die beigefarbigen Ohren und dann auf der Oberseite des Containers.

Jetzt beginnt das lustige Watteball bekleben. Die weißen Wattebällchen klebt Ihr nun schön dicht auf den Container und lasst lediglich der Griff aus. Die zwei Chenilledrähte werden in der Mitte verdreht und mittig oberhalb der Öffnung als Schnurrbarthaare aufgeklebt. Über diese klebt Ihr schließlich die rosafarbige Kugel als Nase.
Die Augen bastelt Ihr aus insgesamt drei verschiedenfarbigen Ovalen. Zuerst aus dem weißen Tonpapier zwei große Ovale ausschneiden, auf die Ihr je ein etwas kleineres, hellbraunes Oval klebt. Zum Schluss kommt ein kleiner schwarzer Kreis als Pupille in die Mitte. Nun müssen nur noch die Augen oberhalb der Nase festgeklebt werden und fertig ist Euer lustige Plüschhasenkorb für das Eiersammeln!

Zu Halloween haben wir aus den Container gruselige Kanister-Köpfe gebastelt.

Wie gefällt Dir "Plüschiger Osterhasenbehälter"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Märchenhafter Thron

Dieser Thron eignet sich für eine Märchen- oder Prinzessinnenparty, aber auch bei einem Ritter- und Zwergenfest kann er eingesetzt werden mehr...

Geometrischer Pinguin

Aus zwei einfachen geometrischen Formen kannst Du einen Pinguin puzzeln

Pinguin Einladung
Pinguin-Einladung

Ein kleiner Pinguin mit Schal lädt Dich zu einem Pinguin-Fest oder einer Südpol-Party ein:

Langgezogener Kürbis

Ein fröhlicher, lachender Kürbis, der etwas in die Höhe gewachsen ist

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*