Maus-Laterne

Aus einer PET-Flasche wird eine süße Laterne upgecycelt. Diese ist für ganz junge Kinder geeignet, da sie sehr stabil ist. [mehr…]

Zubehör

1 PET Flasche (250ml, 1l oder 2l)
Tonpapier schwarz, braun und etwas in weiß
schwarzer Stift
ggf. 2 Wackelaugen
Draht
Bastelfarbe in grau, weiß oder orange
Pinsel
oder
Transparentpapier in grau, weiß oder orange
Kleister

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Maus-Laterne

Am besten wählst Du die PET-Flasche passend zur Größe des Kindes aus. Für kleinere Kinder eignen sich die 250ml Saftflaschen, für die älteren kannst Du die 1l bis 2l Flaschen verwenden.
Zuerst entfernst Du die Aufkleber von der Plastikflasche. Dann schneidest Du mit einem Cutter das obere Drittel mit dem Flaschenverschluss gerade ab. Die Flasche hat nun eine zylindrische Form. Du kannst die Flasche entweder komplett mit farbigen Transparentpapier bekleben oder mit Bastelfarben anmalen. Die Maus-Laterne kannst Du grau, braun oder orange gestalten. Am schönst leuchtet sie in orange.

Die bemalte oder beklebte Flasche muss nun trocknen. In der Zwischenzeit kannst Du große runde Augen aus weißem Tonpapier ausschneiden und schwarze Pupillen aufmalen. Du kannst aber auch später einfach große Wackelaugen aufkleben. Aus dem schwarzen Tonpapier schneidest Du mehrere dünne Streifen für die Schnurrhaare aus und einen runden Kreis für die Nase. Aus braunem oder schwarzen Tonpapier schneidest Du Arme, Beine und Ohren aus. Ich habe die Arme aus jeweils zwei Streifen Tonpapier in der Hexentreppentechnik gebastelt.

Ist die Flasche trocken, dann kannst Du sie mit den ausgeschnittenen Teilen bekleben. Ich habe den oberen Rand noch einmal mit einem Tonpapierstreifen umklebt, da die Schnittfläche häufig scharf und unschön aussieht. Die runden Ohren habe ich ein wenig eingeschnitten, so dass sie auf den Flaschenrand passen, und dann von innen festgeklebt. Den Mund malst Du mit einem schwarzen Stift auf.

Zum Schluss bohrst Du mit Hilfe einer Nadel je ein Loch in die gegenüberliegenden Seiten hinter den Ohren. Den Draht zum Aufhängen steckst Du durch die Löcher und verknotest ihn.

Wie gefällt Dir "Maus-Laterne"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Karte mit gefalteten Tannenbäumen

Schnell gefalteter Tannenbaum, der sich hübsch auf Weihnachtskarten macht

Osterküken aus Papprollen

einfache und schnelle Dekoidee aus Resten

Regenbogen-Muffins

Farbenfroher Spaß zum Essen für Groß und Klein!

Hexe im zotteligen Kleid

Eine Hexe mit zotteligen Haaren und Kleid fliegt auf ihrem Besen durch die Luft

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*