Zauberei mit Rotkohl

Bild: congerdesign/Pixabay

Rotkohlsaft kann mit verschiedenen Mittel gefärbt werden! [mehr…]

Zubehör

1 Rotkohlkopf
Wasser
9 Trinkgläser
9 Schraubgläser

je einen Löffel für:
Waschpulver
Speisesoda
Seifenflocken
Backpulver
Weinstein
Essig
Spülmittel
Ammoniak
Zitrone

Schwierigkeit: mittlere Schwierigkeit

Vorgehen

Für diese Experiment benötigt Ihr etwas Vorbereitungszeit. Zuerst müsst Ihr den Rotkohl klein schneiden und mit heißem Wasser übergießen. Der kleingeschnitten Rotkohl muss über Nacht in dem Wasser liegen. Am nächsten Tag nehmt Ihr den Rotkohl aus dem Wasser und legt ihn beiseite.

Für das Experiment benötigt Ihr folgende Zutaten: Waschpulver, Speisesoda, Seifenflocken, Backpulver, Weinstein, Essig, Spülmittel, Ammoniak und Zitrone. Nun füllt Ihr den Rotkohlsaft etwa zu 3/4 in die Gläser. In jedes Glas kommt nur jeweils eine der Zutaten. Ein Teelöffel ist an Menge ausreichend..

Jetzt könnt Ihr beobachten, wie sich der anfangs dunkelrote Saft verfärbt:

Waschpulvergrün
Waschpulverblau
Seifenflockengrün-blau
Backpulverlila
Weinsteinlila
Essigrosa
Spülmittellila
Ammoniaktürkis
Zitronerosa

 

Hintergrund

Die Farbänderungen sind auf die wasserlöslichen Pflanzenstoffe zurückzuführen, die sich je nach PH-Wert ändern. Der PH-Wert gibt an, ob eine Substanz ein Base (Laugen) oder Säure (Zitrone, Essig) ist.

Der Rotkohl ist bei diesem Experiment ein “Indikator”, d.h. er zeigt an, ob eine Flüssigkeit sauer (Essig ) oder basisch (Waschmittel) ist.
Die Farbskala:
grün = stark alkalisch
blau = alkalisch
rot = stark sauer

Wie gefällt Dir "Zauberei mit Rotkohl"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Vorschau_Pinguin_Puzzle_Download
Druckvorlage: Pinguin Puzzle

Ein einfaches Pinguin Puzzle aus geometrischen Formen. Verwende es als Wettspiel oder zum spielerischen Üben von geometrischen Zusammenhängen.

Rosen mit Herzchen

Zwei verschlungene Rosen, die von kleinen Herzchen umgeben sind

Tontopfnester

mit Serviettentechnik gestaltet

Schmetterlinge aus Kaffeefiltern

Schmetterlinge aus Filtertüten und Pfeifenreiniger oder aus Krepppapier