Wasserbomben fangen

Bild: Hans Braxmeier/Pixabay

Ein nasses Geschicklichkeitsspiel für den Sommer [mehr…]

Das Zubehör

bei vier Kindern:
mehrere Luftballons
Wasser
2 Handtücher

Spielerzahl: ab vier (möglichst gerade Anzahl)
Spieldauer: 5 Minuten
Preis: € 1.00
Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Zuerst füllt Ihr einige der Ballons mit Wasser. Danach gebt Ihr je zwei Kinder ein Handtuch. Die zwei Kinderpaare stellt  Ihr im Abstand von ca. 2 Metern gegenüber auf. Jedes Kinderpaar hält sein Handtuch an den kurzen Seiten an beiden Ecken fest, so dass ein Fangtuch entsteht.
Der mit Wasser gefüllte Luftballon wird nun mit Hilfe des Handtuchs hin und her geworfen, bis er platzt.

Besonders an heißen Tagen macht das Kindern viel Spaß. Man weiß ja nie, wann der Ballon platzt und wer dann nass wird.

Nach dem Spielen müsst Ihr alle Ballonreste wieder einsammeln!

Wie gefällt Dir "Wasserbomben fangen"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Der Wolf von Pompeji

Die 4. von insgesamt 4 Gute-Nacht-Geschichten zum Film "Bedtime Stories": Zur Zeit Kaisers Titus lebte ein Weinhändler namens Marcus in mehr...

Fransige Krepppapier-Girlande

  Aus verschiedenfarbigem Krepppapier schneidet Ihr etwa 10cm breite Streifen in möglichst langen Bahnen ab. Dann schneidet Ihr auf beiden mehr...

One, two, three, four, five

englischer Zähl-Fingerreim

Halloween Bingo Vorschau
Druckvorlage: Halloween Bingo

Ideal für eine Halloween- oder Gespensterparty: das einfache und bei Kindern so beliebte Bingo für 10 Kinder und unseren beliebten mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*