Plumpsack

Im englischen heißt das Spiel "Duck, duck, goose", Bild: Wikipedia / Public domain

Ein altbekanntes Fangspiel für mehrere Kinder, die in einem Kreis sitzen [mehr…]

Das Zubehör

Kirschkernkissen/Sandsack/Papierknäuel oder ähnlicherGegenstand

Spielerzahl: mindestens 8
Spieldauer: 10 Minuten
Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Du ernennst ein Kind zum "Plumpsack" und gibst diesem ein Tuch oder ein kleines Kirschkernkissen o.ä. Die restlichen Kinder setzt Du mit dem Gesicht zur Mitte in einen Kreis auf den Boden, die Hände in den Schoss gelegt. Dann singen alle das Lied vom "Plumpsack".

"Dreht euch nicht um, denn der Plumpsack geht herum.
Wer sich umdreht oder lacht, kriegt den Buckel blau gemacht."

Während das Lied gesungen wird, läuft der Plumpsack außen um die sitzenden Kinder herum. Sobald der Plumpsack das Tuch hinter jemandem fallen lässt, muss derjenige es möglichst schnell bemerken. Dann steht das Kind schnell auf versucht hinter dem Plumpsack her zu rennen und diesen abzuklatschen. Der Plumpsack muss gefangen werden, bevor dieser wieder das Tuch erreicht. Er muss also einmal um den Kreis herum laufen.
Erwischt das Kind den Plumpsack rechtzeitig, muss dieser sich in die Mitte des Kreises setzen, in das sog. "faule Ei". Das Kind, welches ihn gefangen hat, ist dann der neue Plumpsack.
Bemerkt jemand nicht rechtzeitig, das hinter ihm etwas liegt, muss er ins faule Ei. Gleiches gilt für einen Spieler, der sich umdreht und hinter ihm liegt nichts.
Ist das faule Ei besetzt, wird der Spieler im faulen Ei abgelöst und darf wieder mitspielen.

Tipp:
Mit vielen Kindern macht das Spiel mehr Spaß.

Hier habe ich noch eine plattdeutsche Variante des Liedes:
"Dreih' Di ni um, Peter Plumpsack geiht um.
Wer sich umdreiht oder lach, de kriech een an de Back." 

Wie gefällt Dir "Plumpsack"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Der Bodensee – Teil 2: Ausflugtipps auf der deutschen Bodenseeseite

Im ersten Teil unserer 4-teiligen Serie über den Bodensee habe ich Euch bereits einige Hintergründe und wissenswerte Infos zum drittgrößten mehr...

Das gackernde Huhn

Es ist kein lebendes Huhn, aber es gackert wie ein echtes.

Wasser und Öl mögen sich nicht

Wie verhalten sich diese beiden Flüssigkeiten zueinander? Mit diesem Experiment könnt Ihr Kindern den Begriff "Ölteppich" anschaulich erklären.

Robbe im Schnee

eine kleine Robbe im Schnee und Eis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*