Kettenfangen

Bild: Marjolein van Zonneveld/Pixabay

Auch als Kettenhaschen bekannt. Jeder Abgeschlagene verlängert die Fängerkette und macht es schwieriger zu entkommen. [mehr…]

Spielerzahl: mind. 5
Spieldauer: 10 - 15 Minuten
Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Ein wahrer Klassiker unter den Fangspielen. Ihr bestimmt einen Spieler zum Fänger. Dieser versucht die anderen Kinder zu fangen. Sobald der Fänger ein anderes Kind berührt also abgeschlagen hat, ist dieses auch ein Fänger. Der erste Fänger nimmt den zweiten an die Hand und gemeinsam versuchen sie weitere Kinder zu fangen. Jedes weitere abgeschlagene Kind verlängert demnach die Kette.
Je länger die Kette wird, um so leichter haben es die Fänger ein Opfer einzukreisen. Wer zuletzt übrig bleibt, wird der neue erste Fänger in der nächste Runde.

Für eine große Gruppe an Teilnehmern sollte eine Maximalzahl an Fängern in einer Kette genannt werden. Besteht z.B. eine Gruppe aus 6 Kindern, dann teilt sie sich in zwei Ketten à 3 Kinder. Ihr könnt auch bei großen Gruppen gleich mehrere Einzelfänger benennen.

Wie gefällt Dir "Kettenfangen"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Druckvorlage: Osterhasen Bingo

Unser beliebtes Bingo-Spiel zum Ausdrucken für eine lustige und spannende Osterzeit.

Hase mit Osterei

ein Hase passt auf ein großes, buntes Osterei auf

Hasenhoppel – Wettlauf

Wer hoppelt am schnellsten?

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Frischer Rhabarberkuchen, der auch Rhabarbermuffeln wie mir schmeckt und schnell zubereitet ist

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*