Walnuss-Teddy

Walnuss-Tedday, Bild: mamamisa/kindergaudi.de

Niedliche kleine Teddys, Weihnachtsmänner oder Wichtel aus Wal- und Erdnüssen zusammen geklebt [mehr…]

Zubehör

2 Walnüsse
4 Erdnüsse
Heißklebepistole
Kleine Weihnachtsmannmützen
Bänder

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Walnuss-Teddy

Walnuss-Teddy, Bild: swk/kindergaudi.de

Zuerst suchst Du passende Nüsse. Du brauchst zwei Walnüsse für den Kopf und Bauch. Für Arme und Beine benötigst Du je zwei Erdnüsse. Bei der Auswahl solltest Du ein wenig auf die Proportionen achten, z.B. die Nuss für den Kopf ist ein wenig keiner als die Nuss für den Bauch. Auch sollten die Arme ein wenig kürzer als die Beine sein.
Wenn Du dem Teddy ein Gesicht malen möchtest, dann solltest Du das vor dem Zusammenkleben tun.
Hast Du alles zusammengesucht, dann kannst Du die einzelnen Nüsse aneinander kleben. Zuletzt klebst Du noch eine Mütze auf und wenn Du möchtest eine Schleife um den Hals.

Die Mützen kannst Du als Streudeko kaufen oder Du bastelst sie Dir aus rotem Filz und etwas Watte selbst.

Der keine Teddy kann aber auch als Bärchen gebastelt werden. Dazu benötigst Du noch zwei weitere Erdnüsse, bzw. die Schalen. Zwei Enden werden als Ohren angeklebt und ein kleineres Endstück als Schnauze.

Walnuss-Bärchen, Bild: swk/kindergaudi.de

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Das Schneeglöckchen

Ein Märchen von Hans Christian Andersen (1805-1875)

Fasching, Fasnacht und Karneval

Für manche ist es die 5. Jahreszeit und ein Muss im Kalenderjahr. Andere können mit dem närrischen Treiben gar nichts mehr...

Marienkäferchen

ein Glücksbringer

Kürbisgeschichte

Ein Lied über den Kürbis und was man damit alles machen knn: aushöhlen, Suppe kochen und eine Laterne schnitzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*