Tomatenherzen

Macht jedes Buffet oder Salatteller zu einem Hingucker [mehr…]

Zutaten:

2 Naschtomaten
1 kleinen Holzspieß oder ähnliches
Messer
Brett

Zubereitung

Für ein Herzchen braucht Ihr zwei Naschtomaten. Sucht Euch welche aus, die etwas länglicher sind und in Form und Größe ähnlich sind. Zuerst wascht Ihr die Tomaten und trocknet sie gut ab.

Anschließend schneidet Ihr von beiden Tomaten im unteren Bereich schräg ein Stückchen ab (siehe Foto).  Nun legt Ihr die jeweils 2 größeren Tomatenstücke so aneinander legen, dass es ein Herzchen ergibt und steck einen Zahnstocher hindurch. Die abgeschnittenen Stückchen dürft Ihr naschen!

Übrigens sehen diese Herzchen ganz niedlich aus, wenn der Zahnstocher dekoriert ist, z.B. als  "Liebespfeil". Ihr könnt auch themenbezogene bunte Cocktailspieße bzw. Partypicker verwenden.

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Grundform für eine Laterne

Die zylindrische Laterne ist die am häufigsten verwendete Laternenform. Ihr Aufbau ist einfach und trotzdem bietet sie viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Ein Marienkäfer für die Finger

Was kommt denn da gekrabbelt...? Das ist ja ein frecher kleiner Marienkäfer mit süssen kleinen Beinchen. Und schau, er führt mehr...

Vanillewaffeln aus meiner Kindheit

leckere Waffeln ganz leicht zu machen

Urwald Sababurg

Ein richtiger Urwald mitten in Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*