Mamas Hackfleischsuppe für Parties

Bild: swk/GaudinautenUG

Bestens geeignet für Feste, da sie einen Tag vorher zubereitet werden kann. [mehr…]

Was soll ich zu dieser Suppe sagen... ich bin quasi damit aufgewachsen. Diese Suppe verbinde ich mit meiner Mama und den 80er Jahren, meiner Jugend. Es gab nicht ein Gartenfest, Kirchweih oder Geburtstage an dem meine Mutter diese Suppe nicht gekocht hat. 
Eigentlich müsste sie mir ja zu den Ohren herauskommen, aber dadurch dass sie vom Geschmack her angepasst werden kann, ist sie trotz allem nie langweilig geworden. Und ganz ehrlich, als ich dann irgendwann meinen eigenen Haushalt hatte, mit Mann und Kindern, war ich sehr dankbar für dieses einfache und gut vorzubereitende Rezept.

Eigentlich würde der Name Retro-Hackfleischsuppe auch gut passen.

Zutaten:

250 g Rinderhackfleisch
2 EL Öl
200 g Zwiebeln
1 Paprika
1 EL Tomatenmark
1/2 kleine Fl. Ketchup
1 l Brühe (Würfel)
2 EL Mais (oder mehr)
Tabasco, Salz, Paprikapulver, Petersilie

Zubereitung

Ihr schneidet die Zwiebeln klein und dünstet sie in einem Topf mit Öl an. Danach wascht Ihr die Paprika und schneidet sie in kleine Würfel. Das Rinderhack gebt Ihr zusammen mit den Paprikawürfeln zu den Zwiebeln in die Pfanne und bratet alles gut an. Anschließend würzt Ihr mit Salz und Pfeffer.

Die Brühe bereitet Ihr nach Anleitung vor und gebt sie mit Tomatenmark und Ketchup zu dem Hackfleisch. Ihr lasst alles ca. 15 Minuten kochen. danach gebt Ihr den Mais und die restlichen Gewürze hinzu und schmeckt ab nach Belieben.

Vor dem Servieren garniert Ihr die Suppe mit frischer Petersilie.

Die Suppe könnt Ihr einen Tag vorher zubereiten. Ausserdem kann sie je nach Geschmack sehr scharf oder mild gewürzt werden, beides schmeckt sehr gut!

Wie gefällt Dir "Mamas Hackfleischsuppe für Parties"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Eier mit Blattabdruck

Mit kleinen Blättern werden Muster auf die ausgeblasenen Eier gefärbt

Herzige Tulpen

schnell und einfach zu basteln

Trommeln wie ein Indianer

Aus einer Konservendose wird eine Trommel, aus vielen Dosen kann ein Schlagzeug gebaut werden.

Die Legende von der Pfingstrose

Warum blühen an Pfingsten die wunderschönen Pfingstrosen. Warum haben sie keine Dornen? Die Legende von Rut, die vor langer Zeit mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*