Gruselige Halloween-Schaumküsse

Schaurig aussehende Schokoküsse, die Du einfach mit Lebensmittelfarbe gestalten kannst. Ein kleiner Hingucker auf Deinem Halloween-Buffet. [mehr…]

Zubereitung

Auf die Schaumküsse, weiß oder braun, malst Du mit bunten Lebensmittelstiften und Dekorfarben gruselige Halloweenmotive. Die weißen Schaumküsse eignen sich hervorragend für Gespenster- und Vampirmotive. Aber auch mit dunklen Schokoküssen kannst Du einiges machen, z.B. kleine Monster oder Fledermäuse. Du kannst auch Spinnen und Spinnennetze aufmalen.
Wahrscheinlich fällt Dir noch viel mehr ein, wenn Du einmal angefangen hast. Ich würde mich freuen, wenn Du dann Deine Ideen uns in der Kommentarfunktion mitteilen würdest.

Die Schaumküsse könnt Ihr auch für andere Mottofeste, wie z.B. Hexen- und Piratenparties, verwenden, dann müsst Ihr nur ein wenig die Motive anpassen.

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Verhexter Baum

Ein gruseliger Baum in der Halloween-Nacht, der mit seinen Ästen wackelt. Im Hintergrund ist ein Vollmond und ein paar Vögeln mehr...

Martin reitet durch die Stadt

Ein kurzes Finger- und Gestenspiel, mit dem das Schenken thematisiert wird.

Pilz mit Wurm

Ein dicker Pilz auf dem ein Wurm herumrabbelt.

Schmetterlinge falten

einfache Schmetterlinge aus Papier basteln, sehr hübsch zum Aufhängen, zum Dekorieren eines Geschenkes oder auf einer Karte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*