In dulci jubilo – Nun singet

Eines der ältesten Weihnachtslieder, erstmalig wird es von dem Dominikaner Heinrich Seun (1295 – 1366) in seiner Lebensbeschreibung erwähnt (2 Textversionen) [mehr…]

Komponist: aus dem 14. Jahrhundert
Text: überliefert

Text von In dulci jubilo – Nun singet

Textversion 1: Ältere Fassung

  1. In dulci jubilo, singet und seit froh!
    Aller unser Wonne leit in praesepio
    Und leuchtet vor die Sonne matris in gremio.
    Alpha es et O, Alpha es et O!
  2. O Jesu parvule, nach dir ist mir so weh!
    Tröst mir mein Gemüt, o puer optimo,
    Durch aller Jungfrauen Güte, princeps gloriae!
    Trahe me post te! Trahe me post te!
  3. Ubi sunt gaudia? Nindert mehr denn da
    Do die Vöglin singen nova catica
    Und die Schellen klingen in regis curia.
    Eya qulia! Eya qulia!
  4. Mater et filia ist Jungfrau Maria:
    Wir waren gar verdorben per nostra crimina
    Nun hat sie uns erworben celorum gaudia:
    O quanta gracia! O quanta gracia!

Textversion 2: Neuere Fassung

  1. Nun singet und seid froh,
    Jauchzt alle und sagt so:
    Unsers Herzens Wonne
    liegt in der Krippe bloß
    und leuchtet als die Sonne
    in seiner Mutter Schoß.
    Du bist A und O,
    Du bist A und O.
  2. Sohn Gottes aus der Höh,
    nach dir ist mir so weh!
    Tröst mir mein Gemüte,
    o Kindlein, zart und rein,
    durch alle deine Güte
    o liebstes Jesulein!
    Zieh mich hin, nach dir!
    Zieh mich hin, nach dir!
  3. Groß ist des Vaters Huld:
    Der Sohn tilgt unsre Schuld.
    Wir wär’n all verdorben
    durch Sünd und Eitelkeit,
    so hat er uns erworben
    die ew’ge Himmelsfreud’.
    Eia, wär’n wir da!
    Eia, wär’n wir da!
  4. Wo ist der Freudenort?
    Sonst nirgend mehr denn dort,
    da die Engel singen
    dem lieben Jesulein,
    und die Psalmen klingen
    im Himmel hell und rein.
    Eia, wär’n wir da!
    Eia, wär’n wir da!

Wie gefällt Dir {the_title}?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Wie gefällt Dir "In dulci jubilo – Nun singet"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Froschkönig

sitzt auf dem Brunnen und sieht auf die Kugel im Gras

Die Hex, die Hex, die Hex ist da

Ein Bewegungslied für kleine Hexen, bei dem sich die Kinder ausgiebig bewegen dürfen.

Spitztüten-Tannenbaum

Aus einem Spitzkegel aus Tonpapier wird ein weihnachtlicher Tannenbaum. Diese Bastelarbeit ist schon für sehr junge Kinder geeignet.

Frühlingsrolle

Nicht die Originale, aber trotzdem lecker

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*