Das war der Zwerg Perkeo

Bild: Pixabay

Ein ehemaliger Hofnarr am Heidelberger Schloss wird in diesem Lied besungen, das Lied eignet sich nicht für Kinder [mehr…]

Verlag: Rechteinhaber konnte nicht identifiziert werden
Komponist: Stefan Gruwe, 1861 (1834-1901)
Text: Joseph V. von Scheffel, 1846 (1826—1886)

Text von Das war der Zwerg Perkeo

Die Geschichte zu dem Lied:
In der Zeit um 1720 hatte der Kurfürst Karl Philipp von der Pfalz einen kleinwüchsigen Hofnarrn und Kammerherrn namens Klemens Perkeo aus Salurn/Südtirol. Perkeo war bekannt wegen seines Witzes, Schlagfertigkeit und Trinkfestigkeit. Perkeo, der wahrscheinlich mit bürgerlichem Namen Johannes Clement hieß, kam zu dem Namen, weil er auf die Frage, ob er auch das große Fass zu Heidelberg austrinken könne, mit “Perche no?” (Warum nicht?) geantwortet habe. Nicht nur das Lied erinnert an den gescheiten “Zwerg”, sondern auch ein Denkmal im Heidelberger Schloss.

  1. Das war der Zwerg Perkeo
    im Heidelberger Schloss,
    an Wuchse klein und winzig,
    an Durste riesengroß.
    Man schalt ihn einen Narren,
    Er dachte: “Liebe Leut,
    |: Werd ihr wie ich doch alle
    Feucht-fröhlich und gescheut! :
  2. Und als das Fass, das große,
    mit Wein bestellet war,
    da ward sein künftger Standpunkt
    dem Zwerge völlig klar.
    “Fahr wohl”, sprach er, “o Welt,
    Du Katzenjammertal,
    |: Was sie auf dir hantieren,
    Ist wurst mir und egal. 😐
  3. Um lederne Ideen
    rauft man manch heißen Kampf,
    es ist im Grund doch alles
    nur Nebel, Rauch und Dampf!
    Die Wahrheit liegt im Weine.
    Beim Weinschlürf sonder End
    |: Erklär ich alter Narre
    Fortan mich permanent.” 😐
  4. Perkeo stieg zum Keller,
    er kam nicht mehr herfür
    und sog bei fünfzehn Jahre
    am rhein’schen Malvasier.
    War’s drunten auch stockdunkel,
    ihm strahlte inneres Licht,
    |: Und wankten auch die Beine,
    Er trank und murrte nicht. 😐
  5. Als er zum Fass gestiegen,
    stand’s wohlgefüllt und schwer,
    doch als er kam zu sterben,
    klang’s ausgesaugt und leer.
    Da sprach er fromm: “Nun preiset,
    Ihr Leute, des Herren Macht,
    |: Die in mir schwachem Knirpse
    So Starkes hat vollbracht. 😐
  6. Wie es dem kleinen David
    gegen Goliath einst gelang,
    also ich arm Gezwerge
    den Riesendurst bezwang.
    Nun singt ein de profundis,
    dass das Gewölb erdröhnt,
    |: Das Fass steht auf der Neige,
    Ich falle sieggekrönt.” 😐
  7. Perkeo ward begraben –
    in seiner Kellergruft –
    beim leeren Riesenfasse
    weht heut noch feuchte Luft.
    Und wer als frommer Pilger
    frühmorgens ihr genaht:
    |: Weh ihm! Als Weinvertilger
    Durchtobt er nachts die Stadt! 😐


Versionen zum Anhören gibt es YouTube, z.B. diese https://youtu.be/5pXSX51jKoI

Wie gefällt Dir {the_title}?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Wie gefällt Dir "Das war der Zwerg Perkeo"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Die Schultüte

Ein kleines Gedicht für den Schulanfang, das man bei der Übergabe der Schultüte entweder auf eine Karte schreiben oder sogar mehr...

Ein Ufo mit Aliens aus dem Weltall landet auf der Erde

Die Ufos aus Papptellern sehen nicht nur toll als Deko bei einer Weltraumparty aus, sondern man kann mit ihnen auch mehr...

Pfingsten

Mit dem Pfingstfest feiern die Christen in aller Welt die Gründung der Kirche, denn an diesem Tag erfolgte die Entsendung mehr...

Skeletthand

Der weiße Abdruck der Hand wird durch die Wattestäbchen viel plastischer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*