Steuer Deinen Roboter

Bild: Pixabay
Spielerzahl: mind. 6 (gerade Anzahl)
Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Die Kinder bilden Paare und verteilen sich im Raum. Falls es eine ungerade Zahl an Kindern gibt, springt ein Erwachsener ein. Jeweils ein Kind ist der Roboter, das andere der sogenannte Steuermann, der hinter dem Roboter steht bzw. läuft. 

Es gibt vier Grundbefehle, die der Roboter versteht:
Legt der Steuermann dem Roboter die Hand auf die linke Schulter, so geht er nach links. Umgekehrt bedeutet die Hand auf der rechten Schulter, er geht nach rechts.
Liegen beide Hände des Steuermanns auf den Schultern, so geht es für den Roboter gerade aus. Die Hand auf dem Kopf bedeutet stehen bleiben.
Zwischen den einzelnen Befehlen läuft der Roboter so lange weiter bis ein neuer Befehl kommt.

Um die Sache witziger zu machen, kommt jeder Steuermann von einem anderen Planeten, d.h. jeder spricht eine andere Sprache. Das kann z.B. so etwas wie "hak huk hak", "pik pok puk", "schuhu" etc. sein. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Roboter verstehen jedoch ihre Steuermänner aufgrund der vier Grundbefehle.

Der Spielleiter gibt den Befehl die Roboter zu starten, dazu klatschen die Steuermänner einmal laut mit der Hand. Die Roboter sind nun an und laufen sofort gerade aus. Dabei bewegen sie sich wie eine Maschine. Die Steuermänner gehen hinter ihren Robotern her und steuern sie mit den vier Grundbefehlen, dabei geben sie jedoch zusätzlich die Kommandos in ihrer fremden Sprache. Das gibt ein ziemliches Durcheinander.
Die Steuermänner müssen gut aufpassen, so dass ihre Roboter nicht gegen eine Wand laufen oder über ein Sofa stolpern.

Im Hintergrund kannst Du leise Musik laufen lassen. Ist das Lied zu Ende, werden die Rollen getauscht.

Bei diesem Spiel gibt es keine Gewinner und Verlierer, es dient allein der Unterhaltung und zeigt den Kindern, dass man auch mit Körpersprache kommunizieren kann.

 

Bildnachweis:
Bild: Bild von Monika Grafik auf Pixabay, Public Domain-ähnlich

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Fadentannenbaum

Sieht sehr grazil aus und mit einem elektrischen Teelicht darunter ist dies eine besondere Tischdecke an Weihnachten

Auge

Wem das einzelne Halloween-Auge wohl gehört?

Wettkampf der Vogelscheuchen

Wer verkleidet sich am schnellsten als eine Vogelscheuche? Das Spiel kann bei großen Gruppen als Mannschaftsspiel gespielt werden oder bei mehr...

Ein Tag im Herbst

Draußen wird es kühler und nasser, aber an einem Herbsttag gibt es auch noch viel zu erleben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*