Eier-Schei’m (Eier-Rollen)

Lustiges Osterspiel für drinnen und draußen: Ostereier eine Rampe hinunterrollen und versuchen, die Eier der Gegner so zu treffen, daß eine aufgelegte Marke von dem Ei eines oder mehrerer Mitspieler fällt. Luchse Deinen Mitspielern möglichst viel ab. […]

Das Zubehör

2 Besenstiele (ohne Besen),

Pro Spieler: 1 Osterei und 10 Spielmarken (oder Cent-Stücke)

Karton oder Flaschenträger zum Unterlegen bzw. natürliches Gefälle ausnutzen

Verlag: NULL
Autor: Robert Hopperdietzel
Inhalt:

2 Besenstiele (ohne Besen),

Pro Spieler: 1 Osterei und 10 Spielmarken (oder Cent-Stücke)

Karton oder Flaschenträger zum Unterlegen bzw. natürliches Gefälle ausnutzen

Spielerzahl: 2
Spieldauer: beliebig

Die Spielanleitung

Zwei Besenstiele legt Ihr parallel zueinander auf den Boden. Der Abstand zwischen den Stielen sollte ca. 2 cm betragen. Das ein Ende der Besenstiele muss erhöht sein, so dass die Stiele einen Winkel von ca. 10° aufweisen. Falls Ihr drinnen spielt oder draußen kein natürliches Gefälle, wie z.B. erhöhte Terrassen oder Kellerfenster genutzt werden können, müsst Ihr Euch mit Unterlagen, z.B. einem Getränkekasten, helfen. Das tiefere Ende der Stiele liegt am besten im Rasen oder in einem hochflorigen Teppich.

Jedes Kind erhält 10 Spielmarken (alternativ Cent-Stücke oder 2-Centstücke) und sucht sich ein Osterei mit seiner Lieblingsfarbe aus. Aber bitte achtet unbedingt darauf, dass es ein gekochtes Ei ist. 🙂 Der jüngste Spieler beginnt und legt das Ei auf das höchste Ende der Besenstiele und läßt es herunter rollen. Ist das Ei ausgerollt, legt der Spieler seine Spielmarke auf das Ei.
Dann kommen die nächsten Spieler nach Ihrem Alter an die Reihe und legen ihr Ei auf die Besenstiele und versuchen dabei die Eier der anderen Kinder so zu treffen, dass die Spielmarken herunterfallen. Fällt von einem fremden Ei eine Spielmarke, so erhält der Spieler, dessen Ei zuletzt von der Rampe gerollt ist, die heruntergefallene Spielmarke. Schafft ein Spieler es, dass gleichzeitig von mehreren Eiern die Spielmarken fallen, so erhält er zur Belohnung alle heruntergefallenen Spielmarken.
Bevor der nächste Spieler dran ist und sein Ei runterrollen läßt, muß jeder Spieler sicherstellen, dass auf seinem Ei eine Spielmarke liegt, d.h. wenn von seinem Ei eine Marke gefallen ist, muß er diese aus seinem Bestand ersetzen.

Ab der zweiten Runde nimmt der Spieler, der an der Reihe ist, die Spielmarke von seinem Ei, hebt sein Ei auf und läßt es wieder runterrollen. So werden einige Runden immer in der gleichen Reihenfolge gespielt und zwar so lange, bis entweder ein Spieler keine Marken mehr hat oder ein Spieler mehr als 20 Marken hat oder nach Ablauf einer bestimmten Zeit. Die Regel für das Spielende solltet Ihr vorher vereinbaren

Das Ziel ist es, möglichst viele Marken zu sammeln. Wer am Ende die meisten Spielmarken hat, hat gewonnen. Sollte mal ein Ei kaputt gehen, kann es natürlich ersetzt und verspeist werden.

Tipps:
Das Rollverhalten der Eier hängt davon ab, in welche Richtung die Spitze zeigt.
Das Rollverhalten hängt auch davon ab, ob das Ei zentral platziert wird.
Manchmals ist es bei mehreren Spielern geschickter, sich zunächst mit seinem Ei abseits der großen Meute zu halten, denn das verringert die Wahrscheinlichkeit selbst getroffen zu werden. Allerdings trifft man natürlich auch nichts.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Ähnliche Beiträge
Der Hase

Erst male ich ein dickes Ei, das wird ein Hasenbauch.

Die Eierdiebe

Osterhasen versuchen Huhn Bertha die Eier zu stibitzen

Hipp und Hopp, die Osterhasen

Geschichte mit "Action" - steigert die Aufmerksamkeit und Reaktion und macht viel Spass

Bunter Schuhsalat

Kann auch als Kennenlernspiel gespielt werden! Alle ziehen sich die Schuhe aus, legen sie auf einen Haufen und legen eine mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*