Leise rieselt der Schnee

Still und starr ruht der See und Freude aufs Christkind wächst [mehr…]

Komponist: Eduard Ebel (1839-1905)
Text: Eduard Ebel (1839-1905)

Text von Leise rieselt der Schnee

  1. Leise rieselt der Schnee,
    Still und starr liegt der See,
    Weihnachtlich glänzet der Wald
    Freue dich, ‘s Christkind kommt bald!
  2. In den Herzen ist’s warm;
    Still schweigt Kummer und Harm.
    Sorge des Lebens verhallt;
    Freue dich! ‘s Christkind kommt bald!
  3. Bald ist heilige Nacht,
    Chor der Engel erwacht;
    Horch nur, wie lieblich es schallt,
    Freue dich, ‘s Christkind kommt bald!
  4. ‘s Kindlein, göttlich und arm,
    Macht die Herzen so warm,
    Strahle, du Stern überm Wald,
    Freue dich, s’Christkind kommt bald!

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Schokoladen-Wettessen

Polarfahrt oder eine schwierige Mahlzeit Erst muss man sich warm anziehen und dann soll man auch noch etwas essen, bevor mehr...

Büffelschädel

Mit Federn, Ornamenten und bunten Bändern geschmückt hängt er in einem Indianerzelt

Lachender Fliegenpilz

Zwei lustige Pilze auf einem Wiesenstück mit Blumen und Käfer

Rentier-Tontopf

Lustige Deko fürs Fensterbrett oder als Geschenk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*