Teelichtküken

Originelle Kerzendeko für den Ostertisch [mehr…]

Zubehör

Eierschalen
Pfeifenputzer
farbiges Tonpapier
Wackelaugen
Teelichter
Zirkel
Schere
Klebstoff
Acrylfarbe

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Teelichtküken

Auf das Tonpapier zeichnet Ihr mit dem Zirkel einen Kreis mit ca. 20 cm Durchmesser auf und schneidet Ihn aus. Falls Ihr keinen Zirkel habt, könnt Ihr auch einen Teller zu Hilfe nehmen. Nun teilt Ihr den Kreis in drei gleich große Teile auf. Für jedes Küken benötigt Ihr ein Drittel. Den Drittelkreis dreht Ihr zu einem Kegel zusammen und klebt ihn fest. Die Spitze des Kegels schneidet Ihr ab, da auf diese eine halbe Eierschale geklebt wird. Mit einem Pinsel oder mit den Fingern malt Ihr mit der Acrylfarbe weiße Tupfen auf den Kegel. Während die Farbe trocknet, schneidet Ihr aus dem Tonpapier zwei kleine Flügel und einen kleinen Schnabel. Ist die Farbe getrocknet, klebt Ihr die zwei Wackelaugen, die Flügel und den Schnabel auf. Aus dem Chenilledraht formt Ihr die Beine und klebt sie ebenfalls fest. Zum Schuss nur noch das Teelicht in die Eierschale stellen und das Teelichtküken ist fertig.

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Erdbeer-Muffins

Nicht nur in der Erdbeerzeit lecker, kann gut mit gefrorenen Erdbeeren gemacht werden

Pinguine auf der Eisscholle

Das Spiel ist auch als "Zeitungstanz" bekannt, es erfordert Balance und fördert den Teamgeist

Ritterschild-Einladungskarte

Einladungkarte in Form eines Ritterschildes

Wer hat Angst vorm Klabautermann?

Aus dem Klassiker "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?" wird ohne großen Aufwand ein lustiges Piratenspiel. Du benötigst lediglich eine mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*