Die kleine Geschichte vom Schiff, das unterging

Bild: PublicDomainPictures/Pixabay

Eine einfache Faltgeschichte mit Überraschungseffekt. [mehr…]

Das Zubehör

1 gefaltetes Papierschiff

Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Vorbereitung:
Ihr faltet Euch ein Papierschiffchen und setzt dieses auf die Hand. Mit der Hand in dem Papierschiff führt Ihr alle erwähnten Bewegungen aus. Die anderen Spielanweisungen sind kursiv geschrieben.

Die Geschichte

Kennst du die Geschichte vom Schiff, das untergeht? Nein? Dann hör und schau genau zu:
Es fährt ein Schiffchen über's Meer.
Da kommt plötzlich ein Wind auf und das Schiffchen schaukelt hin und her.
Der Wind wird stärker und entwickelt sich zu einem Sturm!
Der Sturm bricht dem Schiffchen die vordere Spitze ab. (Die vordere Spitze abreissen)

Das Schiffchen fährt weiter auf und ab und kämpft gegen Wind und Wellen.
Doch dann bricht auch noch das Heck ab. (Die hintere Spitze abreissen)
Nun tanzt unser Schiff hilflos auf den Wellen.
Ein Blitz reisst das Segel ab und der Masten stürzt ins Meer. (Die obere Spitze abreissen).
Langsam versinkt das Schiff im Meer.

Doch halt? Was schwimmt denn da daher?
Das ist doch das Hemd vom Kapitän! (Schiffchen auseinander falten)

Schau das Hemd genau an: Kannst du mir sagen, in welcher Jahreszeit das Schiff unterging? Im Sommer, wegen der kurzen Ärmel?
Ehrlich? (Papier ganz auseinander falten und in der anderen Richtung wieder falten)
Oder doch im Winter, denn nun hat es lange Ärmel.

Wie gefällt Dir "Die kleine Geschichte vom Schiff, das unterging"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Maiglöckchen zum Muttertag

Die duftenden Blumen am Muttertag mit dem Gedicht verschenken

Eier-Schei’m (Eier-Rollen)

Lustiges Osterspiel für drinnen und draußen: Ostereier eine Rampe hinunterrollen und versuchen, die Eier der Gegner so zu treffen, daß mehr...

Die Geheimtinte

Malen und schreiben mit Geheimtinte, denn keiner kann es sehen, außer er hat ein Bügeleisen zur Hand

Der verzauberte Apfelbaum

Ein Märchen aus Flandern in Belgien.

2 Kommentare

  1. Hallo 👋
    ich lese immer ganz interessiert Eure Ideen.
    Bei den Malvorlagen war ich etwas irritiert ich dachte es sind Ausmalbilder, die Bilder die Ihr anbietet sind ja schon bunt, können also nicht ausgemalt werden und das finde ich sehr schade. Lg Bärbel

    • Liebe Bärbel,

      schön, dass Dir unsere Ideen und Vorschläge so gut gefallen! Die Malvorlagen, die wir auf Kindergaudi vorstellen können natürlich alle ausgemalt werden! In den Vorschaubildern zeigen wir Euch nur schon mal ein Beispiel, wie sie in Farbe aussehen könnten. Wenn Du eine Malvorlage hier auf Kindergaudi aufrufst, kannst Du sie Dir ohne Farbe ansehen und zum Ausdrucken ausdrucken!

      Viel Spaß dabei!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*