Tabuwörter

Bild: Pixabay

Schnell die passende Antwort finden, aber bitte ohne” Ja” und “Nein”, bzw. “Oder” und “Und”. KLingt leichter als es ist. [mehr…]

Verlag: NULL
Inhalt:

Kein Material nötig

Spielerzahl: mindestens 2
Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Die Grundidee dieses Spiels ist ganz einfach. Vorher festgelegte Wörter dürfen nicht ausgesprochen werden. Das Ziel des Fragenden oder des Spielleiters ist es natürlich, die Spieler in die Ecke zu treiben, so dass sie die Tabuwörter vergessen oder nicht wissen, was sie sagen sollen. Antworten dürfen nicht verweigert werden. Antwortet ein Spieler nicht, dann scheidet er ebenso aus, wie ein Spieler der das Tabuwort gesagt hat.

Du kannst das Spiel als Fragespiel durchführen. Hierbei dürfen die Fragen aber nicht mit ja oder nein beantwortet werden.

Das Spiel kannst Du aber auch mit einer Geschichte machen. Diese Variante eignet sich besonders für ältere Kinder. Du beginnst mit einer Geschichte und der Reihe nach ergänzen die Kinder die Geschichte Satz für Satz. Der Haken, die Worte und bzw. oder dürfen nicht verwendet werden.

Verwendet ein Spieler die Tabuworte, dann scheidet er für diese Runde aus.

Wie gefällt Dir "Tabuwörter"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Eiswürfel schubsen

Welches Team schubst seinen Eiswürfel nur mit der Nase als erstes über das Ziel.

Entenküken

kleines, süßes Entenküken, auch für WC

Spirale als Partydeko oder Mobile

Diese Spiralen drehen sich schön im Luftzug und sind ganz schnell bzw. einfach gebastelt.

Schultüte Ritterburg

Eine Ritterburg zum Schuleinstieg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*