Hasen-Würfelspiel

Einfaches Würfelspiel für jüngere Kinder [mehr…]

Das Zubehör

1 Zahlenwürfel
Farbige Stifte

Für Variante 2 zusätzlich Schere und Laminiergerät 

Hasen-Vorlage als PDF zum Ausdrucken

Autor: Nataša Lešnik
Spielerzahl: 1-4
Spieldauer: 5 - 10 Minuten

Die Spielanleitung

Variante 1:

Zuerst druckt Ihr die schwarz-weiß Vorlage aus. Der jüngste Spieler würfelt und malt das Feld farbig an, welches der Zahlenwürfel anzeigt. Danach geht es im Uhrzeigersinn weiter. Fällt eine Zahl deren Feld schon angemalt ist, kann der Spieler nichts tun und gibt den Würfel weiter. Ziel ist ein bunt angemalter Hase. Es gibt hierbei keine Gewinner oder Verlierer.

 

Variante 2

Zuerst druckt Ihr die Vorlage aus. Ihr könnt die farbige nehmen oder die schwarz-weiße, die Ihr dann selbst noch analen müsst. Nun schneidet Ihr 6 Hasenteile aus, die jeweils eine Würfelzahl zeigen. Danach laminiert Ihr die 6 Teile und schneidet sie aus. Hierbei müsst Ihr nur auf genügend Abstand zum Papier beachten, da sich sonst die Laminierfolie wieder öffnet.  Wie bei Variante 1 wird reihum gewürfelt. Hier geht es jedoch nicht um das Anmalen, sondern das Zusammensetzen des Hasen.

Wie gefällt Dir "Hasen-Würfelspiel"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Du willst dass Deine Kindern Spaß beim Spielen haben?
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele einfach per Mail
Ähnliche Beiträge
Eine Seefahrt, die ist lustig

... eine Seefahrt die ist schön!

Möhren-Joghurt-Salat

Erfrischender Salat mit Pfefferminze

Die bunte Bonbon-Laterne

Upcycling von Obstverpackungen. Dieses Knallbonbon ist schnell gebastelt und noch dazu wetterfest, daher gut geeignet für jüngere Kinder zu einem mehr...

Schokoladennester

Diese originelle Dekoidee sieht super aus und das beste ist, sie darf am ENde sogar aufgegessen werden...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*