Der gefährliche Kreuzbube

Bild: Pixabay

Ein sitzendes Mörder-Detektiv-Spiel, bei dem viel Aufmerksamkeit und Beobachtung gefordert ist. [mehr…]

Das Zubehör

Kartenspiel

Spielerzahl: ab fünf
Spieldauer: 10 Minuten
Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Du benötigst genauso viele Spielkarten, wie es Spieler gibt, d.h. bei 10 Spieler 10 Karten. Unter den 10 Spielkarte muss einmal der Kreuzbube sein, denn der Kreuzbube ist der Mörder. Die Spieler setzen sich alle zu einem Kreis auf den Boden. Du mischst die Karten und verteilst sie dann verdeckt an die Spieler. Jeder Spieler schaut sich seine Karte an, sagt aber nicht was er hat.

Der Spieler, der die Kreuzbube-Karte hat, spielt den Mörder. Er muss nun versuchen durch zuzwinkern mit den Augen einen anderen Mitspieler zu ermorden. Jeder Mitspieler im Kreis versucht heraus zubekommen, wer der Mörder ist, dabei wandern die Blicke immer hin und her. Bemerkt ein Spieler, dass ihm zugezwinkert wurde, muss er sagen "Ich bin tot!" und klebt sich die Karte auf die Stirn. Er darf jedoch nicht verraten, wer ihn ermordet hat, denn Tote können nicht sprechen.

Beobachtet ein Spieler, dass jemand zwinkert, darf er laut sagen "Ich habe einen Verdacht!", mehr in dem Moment noch nicht. Erst wenn noch ein zweiter Spieler sagt, "Ich haben einen Verdacht!", darf der, der sich als erstes gemeldet hatte, seine Vermutung laut äußern. Hat der zweite die gleiche Person als Verdächtigen ausgemacht, muss die verdächtigte Person sagen, ob es richtig ist oder falsch.

Ist die Vermutung falsch, dann wird einfach weiter gespielt. Bestätigt sich jedoch der Verdacht, so ist der Mörder entlarvt. Es kann eine neue Runde gespielt werden, d.h. Karten mischen und verteilen.

Hat die zweite Person beim Verdacht einen anderen Namen wird einfach weiter gespielt, bis es eine Übereinstimmung gibt oder der Mörder gewonnen hat.

Wie gefällt Dir "Der gefährliche Kreuzbube"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Kleine Bäumchen auf Korken

Diese niedlichen Bäumchen auf Korken erfordern wenig Aufwand und können mit natürlichen Materialien gebastelt werden. Du kannst damit Deine Krippe mehr...

Ri-ra-rutsch, wir fahren mit der Kutsch

Schönes altes Kinderlied, das auch als Kniereiter geeignet ist.

Malvorlage: Schultüte Ritterburg

Eine Schultüte für kleine Rittersleute und Burgfräuleins, geeignet als Ausmalbild und als Vorlage zum Selberbasteln

Der perfekte Burger
Der perfekte Burger

Den Hamburger mit Fast-Food gleich zu setzen wäre so als würde man Autos generell als Trabbi bezeichnen. Der Vielfalt von mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*