Das Geisterhaus

Bild: Pixabay

In unserem Haus treiben sich Gespenster herum. Aber wenn wir die Fenster öffnen, können wir sie heraus pusten! [mehr…]

Inhalt:

Hände

Spieldauer: 1 Minute
Wenn Dir mein Spieletipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Die Spielanleitung

Mein Haus hat vier Ecken.
(Bei "mein Haus" mit beiden Händen ein Dach formen. Anschließend bei "hat vier Ecken" mit beiden Zeigefingern ein Rechteck in die Luft malen)
Geister sich darin verstecken
(Hände schnell hinter dem Rücken verstecken)
in diesen vier Ecken.
(mit beiden Zeigefingern wieder ein Rechteck in die Luft malen)
Ich öffne die Fenster -
(mit einer Hand so tun, als ob man ein Fenster öffnet)
weg sind die Gespenster.
(Gespenster hinauspusten)

Wie gefällt Dir "Das Geisterhaus"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol Dir Spiele, mit denen Kinder mit Spaß etwas lernen!
Trag' Dich ein und bekomme regelmäßig unsere schönsten Spiele ganz einfach per Mail
Malvorlage: Kürbis mit Zauberhut

Jetzt verzauberst Du den Herbst. Gestalte diesen lachenden Kürbis mit einem großen Zauberhut so wie er Dir gefällt

Skeletthand

Der weiße Abdruck der Hand wird durch die Wattestäbchen viel plastischer.

Wird bald Ostern sein?

Ein altes Lied über den Osterhasen und die Osterzeit

Die Sonnenblume

In diesem Lied besingen die Kinder, wie viel Freude sie mit der Sonnenblume haben. Sie sieht schön aus und leuchtet mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*