Wassermelone-Feta-Salat

Bild: swk/GaudinautenUG

Fruchtiger Sommer-Salat, der zu allem passt und dabei sehr erfrischend und leicht ist [mehr…]

Zutaten:

1 kg Wassermelone, kernlos
350 g Feta-Käse
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Handvoll kleingeschnittener Salat (Chiccoree, Feld-, Endivien- oder Eisbergsalat)
frisch gemahlener Pfeffer 
etwas Slaz
2 EL Olivenöl 
1 EL Aceto Balsamico, weiß oder
Saft 1 Bio Limette

ggf. 1 Bund Minze

Zubereitung

Zuerst halbiert Ihr die Wassermelone und schneidet sie dann in Scheiben. Danach viertelt Ihr jede Scheibe und entfernt die Schale. Aus den Vierteln schneidet Ihre kleine Würfel und gebt diese in eine Schüssel. Die Frühlingszwiebeln schneidet Ihr in feine Ringe und gebt sie zu den Wassermelonen-Würfeln.
Nun wascht Ihr den Salat, schneidet ihn in feine Streifen und f. Der Salat kann übrigens auch weggelassen werden. Wir haben ihn allerdings immer gerne dazu. Den Feta schneidet Ihr ebenfalls in kleine Würfel und gebt diese in die Schüssel. 

Nun würzt Ihr mit Pfeffer und Salz, danach fügt Ihr noch das Olivenöl und Aceto hinzu. Wenn Ihr Aceto nicht so gerne habt, dann könnt Ihr auch gerne den Saft einer Limette verwenden. Alles gut vermischen und kalt stellen.

Vor dem Servieren noch ein paar Oliven oben auf legen.

Tipp:
Wenn Ihr einen Bund Minzblätter dazu gebt, schmeckt er sehr erfrischend, vorausgesetzt Ihr mögt Minze.

Wie gefällt Dir "Wassermelone-Feta-Salat"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Der Hexenbesen

Der Besen wird schnell reihum weiter gereicht. Keiner mag ih in der Hand haben, wenn die Musik stoppt.

Gewebtes Herz

aus Papier, ganz einfach zum Nachmachen

Osterkorb aus TetraPak/Käseschachtel

Dieser Korb geht schnell, einfach und bietet trotzdem viel Raum für eine individuelle Gestaltung.

Deine Rakete ins Weltall

Aus einem Fussabdruck und etwas Farbe wird eine Rakete

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*