Spiegelei-Kuchen 2

mit Quark und Aprikosen [mehr…]

Zutaten:

Für den Teig:

300g Mehl
2 TL Backpulver
150g Zucker
1 P. geriebene Zitronenschale
150g Joghurt
3 Eier
150g weiche Halbfettmargarine

Für den Belag:

1 Dose Aprikosenhälften
2P. Sahnepuddingpulver
80g Zucker
750 ml Milch (1,5% Fett)
500g Magerquark
2 P. Tortenguss

Zubereitungszeit: 14:25

Zubereitung

Den Backofen heizt Ihr auf 200° C vor und legt ein Backblech (ca. 30 x 40 cm) mit Backpapier aus. Anschließend siebt Ihr das Mehl in eine Schüssel und vermischt es mit dem  Backpulver, dem Zucker und der Zitronenschale. Danach gebt Ihr den Joghurt, die Eier und die Halbfettmargarine dazu und verrührt alles gut mit dem Handrührgerät. Den Teig gießt Ihr in die ausgelegte Backform und streich ihn glatt. Den Kuchen ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

In der Zwischenzeit gießt Ihr die Aprikosen in ein Sieb und lasst sie gut tropfen. Den Aprikosensaft auffangen, da Ihr ihn später noch benötigt. Wenn der Kuchen fertig ist, nehmt Ihr ihn aus dem Ofen und lasst ihn abkühlen. Währenddessen bereitet Ihr den Pudding mit 60g Zucker und der Milch nach Packungsanleitung zu und verrührt dies mit dem Quark.

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, verteilt Ihr das Pudding-Quark-Gemisch auf dem Kuchen. Die abgetropften Aprikosenhälften setzt Ihr gleichmäßig auf die Creme. Ales letztes bereitet Ihr den Guss vor. Dazu den Aprikosensaft mit Wasser auf 1/2 l auffüllen, den Tortenguss mit dem restlichen Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

Wir haben noch einen andere Variante des Spiegelei-Kuchens für Euch, mit Pfirsichen und Puddingcreme.

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Halloween-Korken

Aus Sektkorken kannst Du mit Farbe und etwas Tonpapier niedliche Halloween-Figuren basteln. Fledermäuse, Kürbisse, Gespenster und das Monster Frankenstein als mehr...

Schneemann mit Laterne

Ein süßer Schneemann mit Laterne, Handschuhen, Schal, Mütze und warmen Schuhen lächelt dich an.

Sitzender Marienkäfer

auf einer Sonnenblume

3. Advent

Adventskranz mit drei Kerzen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*