Sopapilla Cheesecake

Einfaches Rezept eines mexikanischen Käsekuchens [mehr…]

Zutaten:

3 Pack. je 225 g Streichkäse 
340 g Zucker
1 ½ TL Vanilleextrakt
2 Rollen je 225 g Hörnchenteig 
200 g geschmolzene Butter
115 g Zucker
1 TL gemahlenen Zimt
250 g Mandelblättchen
ggf. Honig

Zubereitung

Ihr heizt den Ofen auf 175°C vor. Den Streichkäse verrührt Ihr mit 340g Zucker und dem Vanilleextrakt in einer Schüssel bis eine cremige Masse entsteht. Die eine Hälfte des Hörnchenteiges legt Ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech( ca. 20 x 30 cm), ggf. müsst Ihr es mit einem Pizzaroller zurecht schneiden. Den Teig drückt Ihr etwas fest.
Die Käsemasse wird auf dem Teig verteilt und glatt gestrichen. Mit dem restlichen Hörnchenteig bedeckt Ihr die Käsemasse vollständig. Nun 200g Butter schmelzen und 115g Zucker mit dem gemahlenen Zimt vermischen. Die geschmolzene Butter auf dem Teig verteilen und den Zimtzucker mit den Mandeln darüber streuen. Wer möchte kann noch etwas Honig darüber geben.

Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen ist und goldbraun geworden ist. Anschließend den Kuchen vollständig im Backblech auskühlen lassen!

Zum Servieren in ca. 12 gleichgroße Stücke schneiden.

Wie gefällt Dir "Sopapilla Cheesecake"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Kettenschlange

Aus vielen Ringen wird eine lange Schlange, die schon von sehr jungen Kindern gebastelt werden kann.

Drei Löwenzahnblüten mit Blättern

Drei große gelbe Blüten liegen auf ein paar Löwenzahnblättern

Pinguinfigur

aus Eierkarton zum Hinstellen

Piraten-Schaumkuss
Piraten-Schaumküsse

Schokoküsse mit bunter Lebensmittelfarbe dekorieren: schnell, einfach und effektiv

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*