Sommerlicher Orangendip

Bild: swk/kindergaudi.de

Erfrischender Dip aus Orange sowie mit Mayonnaise und Quark, der sich hervorragend für Rohkostplatten eignet [mehr…]

Zutaten:

1 unbehandelte Orange
125 g Mayonnaise
2 EL süße Sahne
abgeriebene Orangenschale
1 TL mittelscharfer Senf
Salz Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Du halbierst eine Orange und presst den Saft heraus. Die Mayonnaise verrührst Du mit der Sahne in einer Schüssel. Von der unbehandelten Orange reibst Du die Schale ab und gibst sie in das Mayonnaise-Sahne-Gemisch. Den Orangensaft und Senf anschließend ebenfalls unterrühren.
Zum Schluss nur noch abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit einer Scheibe Orange garnieren.

Falls Du einmal keine frischen Orangen zur Hand hast, macht das nichts. Der Dip schmeckt auch gut, wenn Du Orangensaft und abgeriebene Orangenschalen aus der Tüte nimmst.

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Fensterbild: Hasenpaar

Als Fensterbild sind Hasendame und -herr in hübscher Kleidung nicht nur zu Ostern nett anzuschauen

Weihnachtliche Tontopf-Menage

Sehr hübsch für Kekse oder Süßigkeiten, aus Tontöpfen und Serviettentechnik

Lustige Lesezeichen

für die Buchecke - Mit wenig Aufwand unendlich viel Gestaltungsspielraum und somit für viele Gelegenheiten geeignet.

Hase mit Osterei

ein Hase passt auf ein großes, buntes Osterei auf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*