Radieschenmäuse an Käse

Leicht zu machen – tolle Dekoration bei Buffets [mehr…]

Zutaten:

1 Bund Radieschen
500 g Emmentaler

Zubereitung

Ihr schneidet von einem Radieschen-Bund die Blätter und Stiele bis auf einen winzigen Rest ab. Dieser kleine Rest soll für die Näschen der Mäuse stehen bleiben.
Nun wascht Ihr die Radieschen ab, ritzt mit einem Messer die Augen ein und schneidet von der Unterseite etwas ab, damit der Radieschen-Mäusekörper stehen kann. Diese abgeschnittenen Stücke halbiert Ihr als Ohren. Oberhalb der Augen schnitzt Ihr zwei kleine Kerben, in die die Ohren mit der weißen Seite nach unten gesteckt werden.
Die Radieschen-Mäuse setzt Ihr auf eine in größere Stücke geschnittenen Block Emmentaler .

Wie gefällt Dir "Radieschenmäuse an Käse"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Babybel-Marienkäfer

Süße Marienkäfer aus kleinen Käserollen, die bei jedem Kindergeburtstag ein toller Blickfang sind und ein leckeres Fingerfood für jede Party mehr...

Lily und das wilde Pferd

Die 3. von insgesamt 4 Gute-Nacht-Geschichten zum Film "Bedtime Stories": Lily ist ein kleines Mädchen, dass zur Zeit der großen mehr...

Lächelnder Hexenkopf

Von der Seite sieht man es ganz deutlich, die arme Hexe hat eine ganz krumme Nase und fast keine Zähne mehr...

Barocker Engel

Der Engel wirkt nachdenklich und hat eine betende Haltung eingenommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*