Piratenbowle

Bild: StockSnap/Pixabay

Fruchtig-spritzig, genau das Richtige für durstige Piraten nach einer aufregenden Schatzsuche. [mehr…]

Zutaten:

2 l Birnensaft
2 l Aprikosensaft
1/2 l Kirschsaft
1/4 l Grenadine
1/4 l Zitronensaft
Mineralwasser (oder Tonic Water für ältere Kinder)
Zitronenschalen (von unbehandelten Zitronen)
Cocktailkirschen (oder frische Kirschen)

Zubereitung

Ihr gebt die Grenadine und die Säfte in ein Bowlengefäß, verrührt alles sorgfältig und stellt es anschließend kalt. Zum Servieren nehmt Ihr hohe Gläser, sog. Longdrinkgläser, und füllt sie zu 3/4 mit dem Saftgemisch. Mit dem Mineralwasser füllt Ihr die Gläser auf. Schließlich dekoriert Ihr jedes Glas mit einer Zitronenschale und einer Cocktailkirsche. Wer wie wir die Cocktailkirschen nicht so mag, kann auch Erdbeeren oder ähnliches verwenden. 

Tipp:
Damit die Bowle Euch nicht verwässert, aber dennoch längere Zeit kühl bleibt, sollten keine Eiswürfel aus Wasser dazugegeben werden, sondern aus den o.g. Fruchtsäften. Eiswürfel aus Aprikosen- und Kirschsaft sehen noch dazu dekorativ aus.

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Hase zum Umhängen

als kleine Tasche oder als Hasen-Orden

Walnuss-Baby

Dieses Christkind als Walnuss-Baby ist eine wunderschöne Dekoidee für die Adventszeit und wenn die Nuss geknackt ist, ist das Basteln mehr...

Hasen-Schultüte

Eine Hasen-Schultüte, die z.B. aus dem Hasen Felix besteht, macht vielen Kindern Spaß.

Carcassonne (Weltkulturerbe)

Sehr gut erhaltene Festungsstadt in Südfrankreich - eine Reise ins Mittelalter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*