Osterpinze

Das leckere Osterbrot zum Osterfrühstück [mehr…]

Zutaten:

500 g Mehl
100 g weiche Butter
1/4 l Milch (lauwarm)
1 Würfel Hefe
60 g Zucker
3 Eigelb
etwas Salz
1 Ei zum Bestreichen

Kalorien: 390

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Butter (weich) hineinbröckeln, Eigelb und Salz dazugeben. Die Hefe in lauwarmer Milch mit dem Zucker lösen. Dann ins Mehl schütten und mit den Knethaken oder den Händen fünf Minuten kneten bis ein homogener Teig entsteht.
Das Ganze in einer bemehlten Germteigschüssel, bzw. Hefeteigschüssel, gehen lassen bis der Deckel abspringt oder in einer anderen abgedeckten Schüssel ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig in 8 gleiche Teile teilen, aus diesen Kugeln formen und aufs Blech legen (Backpapier unterlegen). Während der Backofen sich aufheizt, nochmals kurz abgedeckt gehen lassen. Dann mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit der Schere ein Kreuz in die obere Hälfte schneiden.
Die Pinze nun 20 Minuten backen.
Evtl. mit Hagelzucker bestreuen wenn sie noch heiß sind (nur bei mir hält der nie).

Wie gefällt Dir "Osterpinze"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Tipi-Karte

für ein buntes Indianerfest. Bei der Gestaltung der Karte (bemalen/bekleben) können schon Kinder ab 2 Jahre (je nach Geschicklichkeit) mithelfen

Märchenhaftes Zwergenhaus

Im Märchenwald gibt es viel zu entdecken. We wohnen die Zwerge im Fliegenpilz und was versteckt sich wohl im Brunnen?

Lustige Maiswichtel-Stecker

Als Blumenstecker vor der Haustür oder im Garten

Besuch von Jack O’Lantern

Das Spiel ist auch bekannt als "Detektiv-" bzw. "Mörder und Detektivspiel" - klingt furchtbar makaber, aber bei Kindern ein sehr mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*