Hot Cross Buns

Bild: alisonyo/Pixabay

Osterbrötchen aus Grossbritannien [mehr…]

Zutaten:

Für den Hefeteig
450g Mehl
30g Hefe
85g Zucker
85g Butter
2 Eier
1/4l Milch
1/4 TL Salz
1/2 TL Zimt
1/2 TL Muskat
50-110g Korinthen oder Rosinen

Für den Eierüberzug
1 großes Ei
1 TL Wasser

Für das “Icing”
ca. 100 g Puderzucker
1 Päck. Vanillin (oder Vanillearoma)
1 1/2 TL Milch

Zubereitung

Die Hefe mit einem TL Zucker und lauwarmer Milch verrühren. Ungefähr die Hälfte des Mehls gebt Ihr in eine Schüssel und vermischt dieses mit der Hefemilch. Den Teig deckt Ihr gut ab und lasst ihn an einem warmen Ort ca. 20 Minuten ruhen.
Währenddessen vermischt Ihr das restliche Mehl mit Zucker, Salz, Muskat und Zimt. Zum Schluss gebt Ihr noch die Korinthen oder Rosinen dazu. Beide Teig verknetet Ihr miteinander. Geschmolzene Butter und verrührte Eier hinzufügen. Den Teig abdecken und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort stehen lassen bis er sich verdoppelt hat.
Backblech mit Backpapier auslegen und mit Mehl bestreuen. Aus dem Teig formt Ihr mit den Händen kleine Brötchen und setzt diese auf das Blech. Dabei achtet darauf, dass Ihr ausreichend Abstand haltet, da die Brötchen noch auseinander gehen! Nochmals alles für 20 Minuten beiseite stellen. in der Zwischenzeit heizt Ihr den Backofen auf 230°C vor.

Für den Eiüberzug vermischt Ihr Wasser und Ei in einer kleinen Schüssel. Bevor die Brötchen in den Ofen kommen, werden sie mit dem Überzug bestrichen. Die Backzeit beträgt 15 - 20 Minuten, bis die Brötchen eine schöne braune Farbe haben. Zum Abkühlen legt Ihr die Hot Cross Buns auf ein Kuchengitter.

In einer Schüssel bereitet Ihr nun das Icing vorbereiten. Dazu Puderzucker, Vanillin und Milch verrühren, bis es eine gleichmässige, cremige Masse ist. Das Icing in eine kleine Plastiktüte (Frühstückstüte) geben, eine kleine Ecke der Tüte vorsichtig abschneiden und anschließend ein Icing Kreuz auf jedes Hot Cross Buns
malen.

Wie gefällt Dir "Hot Cross Buns"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Leuchtender Kürbis

Ein ausgehöhlter Kürbis steht auf Blättern und zwei Eicheln liegen vor ihm

Große Palme

Tolle Deko für eine Dschungelparty und ein Piratenfest oder für den Themenbereich Regenwald

Bootsfahrt auf dem Königssee

Bootsfahrt für alle kleinen, abenteuerlustigen Räuber mit einer Schatzsuche im Räuberland

Totenkopf

Ein Totenkopf mit Knochen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*