Guacamole Burger

Bild: swk/GaudinautenUG

Dieser Burger ist eine tolle Kombination aus dem Burger Grundrezept mit einem leckeren Guacamole-“Touch” [mehr…]

Zutaten:

Zutaten des Burger Grundrezepts, sowie
2 reife Avocado
1/2 Zwiebel
4 Scheiben Käse
1-2 reife Tomaten
1 Jalapeño
1 Limone
etwas Brunnenkresse
etwas Koriander (wenn möglich frisch)

Zubereitung

Zuerst bereitet Ihr die Guacamole zu. Eine ausführliche Anleitung findet Ihr in unserem Rezeptverzeichnis unter Guacamole. Wenn es mal schnell gehen muss, könnt Ihr auch eine fertige Guacamole aus dem Glas verwenden.
Dann wascht Ihr die Tomaten, trocknet sie ab und schneidet sie ihn Scheiben.

Den Burger bereitet Ihr nach dem Grundrezept vor, das Ihr nochmals ausführlich hier nachlesen könnt. In der letzten Minute des Grillens legt Ihr eine Käsescheibe auf jeden Burger.

Ist das Fleisch gegrillt und die Brothälften schön angeröstet, dann legt Ihr den Burger-Patty mit dem zerlaufenen Käse auf die untere Brothälfte. Auf das Fleisch gebt Ihr etwas Brunnenkresse und je zwei Scheiben Tomaten.

Das ganze garniert Ihr mit der Guacamole, dann legt Ihr die obere Brothälfte auf und serviert sofort.

Wie gefällt Dir "Guacamole Burger"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Malvorlage: Einzelner Kürbis

Herbst ist wieder Kürbiszeit und dieser schöne Kürbis ist doch wirklich das beste Symbol, das wirklich jeder versteht. Jetzt fehlt mehr...

Gigantisches Spinnennetz für draußen

Gruselige Deko für den Garten - wer's mag

Hexenzeug

Was eine gute Hexe so alles braucht: eine Kerze, einen Hut, einen Knochen und ein Kreuz aus Holz

The leaves are falling down

Einfaches und kurzes englischsprachiges Lied zum Thema Herbst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*