Frankfurter Kranz

macht etwas Arbeit, aber das Ergebnis schmeckt recht lecker

Man kann den Kuchen auch in einer Kastenform backen [mehr…]

Zutaten:

Für den Teig:

  • 100 gr. Butter
  • 150 gr. Zucker
  • 3 Eier
  • etw. Salz
  • 150 gr. Mehl
  • 50 gr. Speisestärke
  • 2 gestr. TL Backpulver

Für die Buttercreme:

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 100 gr. Zucker
  • 1/2 ltr. Milch
  • 200 gr. Butter

Für die Krokantstreusel:

  • etwas Butter
  • 60 gr. Zucker
  • 125 gr. gehackte Mandeln

Zum Füllen:

  • roten Gelee
  • Buttercreme

Zubereitung

Den Backofen heizt Ihr auf 180°C vor. Ihr rührt Butter, Zucker, Eier und Salz schaumig. Danach mischt Ihr Mehl, Speisestärke und Backpulver und rührt es esslöffelweise unter das Butter-Eier-Gemisch. Den Teig gebt Ihr in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Kranzform.
Bei 180°C backt Ihr den Kuchen ca. 40 Minuten.  Den fertigen Kuchen müsst Ihr gut erkalten lassen, daher empfiehlt es sich, den Kuchen einen Tag vorher zu backen. Den erkalteten Kuchen schneidet Ihr dann zweimal waagerecht durch.

Für die Füllung aus Buttercreme kocht Ihr nun den Vanillepudding nach Anleitung und lasst ihn kalt werden. Dabei den Pudding ab und zu umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Die Butter mit dem Mixer schaumig rühren und den Pudding esslöffelweise drunter geben und weiter rühren. Dabei darauf achten, dass weder der Pudding noch das Fett zu kalt sind, sonst kann es passieren, dass alles gerinnt

Das Füllen des Kuchens:

Ihr streicht etwas von der Buttercreme auf den unteren Boden und bestreicht die Buttercreme wiederum mit etwas Gelee. Darauf wird nun das Mittelteil des Kranzes gesetzt und wieder wird erst etwas Buttercreme, dann Gelee darauf gestrichen. Nun kommt das Oberteil auf den Gelee. Der ganze Kuchen wird jetzt mit der restlichen Buttercreme eingekleidet. Den Kranz stellt Ihr dann in den Kühlschrank.

Für den Krokant wird Butter und Zucker in einer Pfanne zerlassen und unter Rühren so lange erhitzt, bis der Zucker ganz schwach gebräunt ist. Jetzt die Mandeln hinzufügen und weiter erhitzten, bis der Krokant genügend gebräunt ist. Diese Masse erkalten lassen und den Kranz damit rundherum bestreuen.

Es muss ja nicht immer der klassische Frankfurter Kranz sein, probiert doch mal etwas Anderes aus, z.B. unser Mitglied schneewittchen hat eine Fussballtorte daraus gemacht!

Wie gefällt Dir "Frankfurter Kranz"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

So bekommst Du Rezepte, die Kindern garantiert schmecken!
Trag' Dich ein und erhalte regelmäßig leckere neue Rezepte per Mail.
Luftballon-Laterne

Diese "St. Martin Laterne" benötigt etwas Vorbereitung und Zeit, ist aber mit jüngeren Kindern gut zu basteln.

Vorschau Pinguin-Bingo Download
Pinguin-Bingo

Mit diesem Bingo-Spiel kannst Du eine Reise in die Arktis und die Antarktis erleben. Da hier keine Bilder sondern Worte mehr...

Sitzender Marienkäfer

auf einer Sonnenblume

Hey, Kinder heute denken wir an Martins Tat

Schwungvolles Martinslied auf eine bekannte Melodie, dass besonders für Grundschüler geeignet ist

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*