Süßer die Glocken

Süßer die Glocken nie klingen, als zur Weihnachtszeit [mehr…]

Komponist: volkstümlich aus Schlesien
Text: Friedrich Wilhelm Kritzinger (1816–1890)
Melodie: Seht, wie die Sonne dort sinket

Text von Süßer die Glocken

Süßer die Glocken nie klingen,
als zur Weihnachtszeit,
´s ist als ob die Engelein singen,
wieder von Frieden und Freud,
wie sie gesungen in seliger Nacht,
wie sie gesungen in seliger Nacht.
Glocken mit heiligem Klang,
klingen die Erde entlang.

Oh, wenn die Glocken erklingen,
schnell sie das Christkindlein hört,
tut sich vom Himmel dann schwingen,
eilet hernieder zur Erd,
segnet den Vater, die Mutter,das Kind,
segnet den Vater, die Mutter,das Kind.
Glocken mit heiligem Klang,
klingen die Erde entlang!

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Lustiger Hasenkopf

mit einer Schleife und großen Hängeohren

Feuerzungen und Sturmwind

Kurzes Lied zu Pfingsten, nach einer bekannten Melodie

Weihnachtsglocken aus Dosen

Wir basteln aus alten Konservendosen schöne Weihachtsglocken

Hyazinthe

Eine schöne Frühlingsdeko, die mit Kinder leicht zu basteln ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*