Schneeflöckchen, Weißröckchen

Lied über Schneeflocken und den Winter [mehr…]

Komponist: volkstümlich
Text: volkstümlich

Text von Schneeflöckchen, Weißröckchen

  1. Schneeflöckchen, Weissröckchen, wann kommst du geschneit?
    Du wohnst in den Wolken, dein Weg ist so weit.
  2. Komm setz dich ans Fenster, du lieblicher Stern.
    Malst Blumen und Blätter, wir haben dich gern.
  3. Schneeflöckchen, du deckst uns die Blümelein zu
    Dann schlafen sie sicher in himmlischer Ruh.
  4. Schneeflöckchen, Weissröckchen, komm zu uns ins Tal,
    Dann bau’n wir den Schneemann und werfen denn Ball.
  5. Schneeflöckchen, Weissröckchen, du Wintervöglein,
    willkommen, willkommen bei Groß und bei Klein.

Wie gefällt Dir {the_title}?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Wie gefällt Dir "Schneeflöckchen, Weißröckchen"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Was eine Eierei!

Zwei kleine Lese- und Sprachspiele rund um das „Ei für Grundschüler“

Der Bauer und die Vogelscheuche

Eine Bauer baute eine Vogelscheuche, um seinen Garten vor den gefrässigen Krähen zu schützen. Leider sah die Vogelscheuche zu lieb mehr...

Hai im Riff

Ein Hai schwimmt im Riff, unten ihm sitzt eine kleine Krake und ein Seestern im Sand, Korallen, Fischchen und Quallen mehr...

Malvorlage: Sandspielzeug

Was gibt es schöneres als am Sandstrand im Urlaub tolle Burgen und Sandschlösser zubauen?! Als Vorgeschmack oder als Erinnerung an mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*