Schneeflöckchen, Weißröckchen

Lied über Schneeflocken und den Winter [mehr…]

Komponist: volkstümlich
Text: volkstümlich

Text von Schneeflöckchen, Weißröckchen

  1. Schneeflöckchen, Weissröckchen, wann kommst du geschneit?
    Du wohnst in den Wolken, dein Weg ist so weit.
  2. Komm setz dich ans Fenster, du lieblicher Stern.
    Malst Blumen und Blätter, wir haben dich gern.
  3. Schneeflöckchen, du deckst uns die Blümelein zu
    Dann schlafen sie sicher in himmlischer Ruh.
  4. Schneeflöckchen, Weissröckchen, komm zu uns ins Tal,
    Dann bau’n wir den Schneemann und werfen denn Ball.
  5. Schneeflöckchen, Weissröckchen, du Wintervöglein,
    willkommen, willkommen bei Groß und bei Klein.

Wie gefällt Dir {the_title}?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Wie gefällt Dir "Schneeflöckchen, Weißröckchen"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Sitzender Marienkäfer

auf einer Sonnenblume

Urlaub am Sandstrand

mit einem Sonnenschirm und einem Liegestuhl... im Sand ist ein Ball

Vulkanmaare in der Eifel

Die Vulkanmaare in der Eifel sind ein wunderschönes Ausflugsziel. Sie bieten unterschiedliche Möglichkeiten, angefangen von Spaziergängen, über schwimmmen oder rudern, mehr...

Kinderpost

Kinder sind ein Quell der Freude, jedoch nicht immer exklusiv nur für die eigenen Eltern. Zuweilen erfreuen sie auch fremde mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*