Es war eine Mutter

Bild: Jill Wellington/Pixabay

Spiellied [mehr…]

Komponist: volkstümlich aus Baden
Text: überliefert

Text von Es war eine Mutter

Es war eine Mutter,
die hatte vier Kinder,
den Frühling den Sommer,
den Herbst und den Winter.

Der Frühling bringt Blumen,
der Sommer bringt Klee,
der Herbst, der bringt Trauben,
der Winter bringt Schnee.

Und wie sie sich schwingen
im Jahresreihn,
so tanzen und singen
wir fröhlich darein.

Und so bewegt Ihr Euch zu dem Lied:

Aus den Kindern sucht Ihr vier aus, die die Jahreszeiten darstellen. Die anderen Kinder stellen sich in einem Kreis auf und gehen in eine Richtung im Kreis herum. Die vier Jahreszeiten-Kinder stehen in der Mitte des Kreises und bewegen sich in entgegengesetzter Richtung. Zu Beginn der 3. Strophe suchen sich die vier Jahreszeiten-Kinder vier Kinder aus dem äußeren Kreis aus und tanzen mit diesen weiter. Beim nächsten Durchgang des Liedes sind die vier neuen Kinder die Jahreszeiten und tanzen in der Mitte.

Wie gefällt Dir {the_title}?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Wie gefällt Dir "Es war eine Mutter"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Auberginen-Dip

Mediterraner Auberginen-Dip, der als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten dient oder einfach zu einem schönen Brot

Fünf Kinder sind auf eine Wiese gegangen

und wollen die verschiedensten Wiesentiere fangen

Kynance Cove

Ein Stück Strand- und Panorama-Paradies im Süden von Cornwall

Hexe Lilli auf dem Fahrrad

Malvorlage zum Kinofilm "Hexe Lilli"

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*