Kommt, wir wolln Laterne laufen – Unsere schönsten Herbstlieder

Laterne

Eine außergewöhnliche Liedersammlung zum Herbst und zur Laternenzeit veröffentlicht Musik für Dich mit „Kommt, wir wolln Laterne laufen“. [mehr…]

In Kindergärten, Schulen und in den Familien ist dieses Lied bis zum St. Martins-Tag und darüber hinaus der Inbegriff fürs Laternenlaufen. Doch Rolf Zuckowskis bekanntes Kinderlied ist nur der Opener für eine 15 Lieder umfassende Herbst-Kompilation, die stimmungsvoller nicht sein könnte. Mit dabei sind das unvergängliche Volkslied „Bunt sind schon die Wälder“, Rolf Zuckowskis Erntedanklied „Danke“, seine Stoßseufzer an die Unberechenbarkeit der Witterung, „Das Wetter“, der fröhliche „Windmühlentanz“ der Familiengesangsgruppe „Die Rinks“ und natürlich das bekannte und beliebte Chorlied „Drachen im Wind“. Ein Teil der Lieder dieser CD wird außerdem von der Labelkünstlerin Rale Oberpichler („Rales Musikmärchen“) beigesteuert. Gemütlich wird es mit ihrem nach Kakao und Zimt duftenden Song „Zuhause“. Zeit für Märchen und Feen ist, wenn ihre Songs „Kleiner weißer Kieselstein“ aus „Rales Musikmärchen – Hänsel und Gretel“, und „Elfen und Feen“ aus „Schneewittchen“ erklingen. Eine Portion schottischen Humor fließt ein durch die weniger bekannte, von Rolf Zuckowski aber oft live auf seinen Konzerten dargebotene Ballade „Jane und John“ und das von Wolfram Eicke („Der kleine Tag“) gesungene Winterschlaflied „Der dicke Bär will schlafen gehen“.

Die musikalische Botschaft der zusammengestellten Titel lautet: Der Herbst kann kommen, mit Wind, kürzeren Tagen, gemütlichen Abenden und dunklen Nächten. Solange nur die Laternen leuchten und die Sterne am Himmel glänzen. Die Ausstattung der Digi-Pack-CD ist aufwendig: Neben dem Booklet mit allen Liedtexten gibt es zusätzlich ein Bilderbuch mit dem Lied „Kommt, wir wolln Laterne laufen“ von Julia Ginsbach im für Kinderhände optimalen Format. „Musik für Dich“ setzt mit dieser Veröffentlichung die Reihe der jahreszeitlich orientierten Zusammenstellungen fort („Rolfs Kinderfrühling“, „Rolfs Familien-Sommerfest“ und „Sommerkinder“).

Trackliste: 01. Kommt, wir wolln Laterne laufen 02. Bunt sind schon die Wälder 03. Danke 04. Kleiner weißer Kieselstein Rale und ihr Kinderchor 05. Drachen im Wind 06. Windmühlentanz Die Rinks 07. Jane und John 08. Elfen und Feen Rale Oberpichler und Rolf Zuckowski 09. Riesenglück 10. Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann 11. Was zieh’ ich an? 12. Das Wetter 13. Zuhause Rale mit Linus und den kleinen Riesen 14. Der dicke Bär will schlafen gehen Wolfram Eicke 15. Sonne, Mond und Sterne (Laternen-Medley: Laterne, Laterne – Laterne laufen – Ich geh mit meiner Laterne) Rolf Zuckowski und seine Freunde Kommt, wir wolln Laterne laufen - Unsere schönsten Herbstlieder © 2013 Musik für Dich/Universal Family Entertainment, a division of Universal Music GmbH, Berlin. Gesamtspielzeit ca. 45 Minuten. Booklet inklusive aller Liedtexte und Bilderbuch „Kommt, wir wolln Laterne laufen“ aus den „12 bunte Liedergeschichten“ von Julia Ginsbach. UPC: 00602537518227 VÖ: 20.09.2013 UVP: 12,99 Euro.
Presse-Informationen über: Miriam Willer Kindermedien-PR und Künstlerbetreuung www.miriamwillerpr.de im Auftrag von Musik für Dich/ Rolf Zuckowski

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Warum die Ostereier bunt sind

Die Hasen wollten sicher stellen, dass alle Kinder, auch bei Schnee, an Ostern die Eier finden, daher beschlossen sie irgendwann, mehr...

Stacheliger Igel aus Naturmaterialien

Ein kleiner Igel aus dem Ahornsamen, den sog. Nasenfliegern. Ein einfaches Bild, das sich schon für jüngere Kinder eignet.

Wir Piraten, wir sind lustig

Passt gut zum Thema Piraten und zu einem Piratenfest im Kindergarten.

Kleiner Holznikolaus

Eine Holzstange, z.B. ein alter Besenstil, wird mit etwas Farbe zum Nikolaus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*