Magnetismus

Bild: pithonius/Pixabay

Was ist alles magnetisch? Wieso werden manche Gegenstände angezogen und andere nicht? [mehr…]

Zubehör

1 Magneten
1 Nagel
1 Stecknadel
1 Büroklammer
1 Stück Korken
1 Stück Holz
1 Filzstift / 1 Wachsmalstift
1 Radiergummi
1 Schere
und vieles mehr

Schwierigkeit: ganz leicht

Vorgehen

Bild: Reßler/GaudinautenUG

Zuerst legst Du die Sachen, die Du auf Magnetismus überprüfen willst, vor Dir hin. Dann hältst Du die Gegenstände der Reihe nach an den Magneten. Vielleicht findest Du ja auch noch mehr Dinge in Deinem Zimmer, die Du ausprobieren möchtest. Die magnetische Sachen werden angezogen oder abgestoßen. Bei den nicht magnetischen Gegenständen passiert einfach nichts.

Die magnetischen Dinge legst Du z.B. rechts ab und die nicht magnetischen Dinge links, so behältst Du die Übersicht. Bist Du mit allen Gegenständen durch, schaust Du dir das Ergebnis an und beantwortest folgende Fragen:
- Was haben die magnetischen Gegenstände jeweils gemeinsam?
- Was kennzeichnet die nicht magnetischen Gegenstände?
- Aus welchem Material sind die Gegenstände?

Zum Schluss kannst Du auch noch ausprobieren, wie viele Dinge Dein Magnet gleichzeitig tragen kann.

 

 

Hintergrund

Ein Magnet

Ein Magnet ist ein Gegenstand, der bestimmte andere Dinge, die aus Eisen, Nickel oder Kobalt sind, anzieht. Er besteht immer aus einem Süd- und einem Nordpol. Ein Magnet ist sozusagen der Klebstoff der Natur. Treffen zwei Magneten aufeinander, dann können sie sich entweder anziehen oder abstoßen.
Treffen zwei Südpole aufeinander, stoßen sie sich ab. Das gleiche gilt für zwei Nordpole. Wohingegen süd- und Nordpol sich anziehen. Mit anderen Worten, gleiche Pole stoßen sich ab.

Das Magnetfeld

Den Raum um einen Magneten nennen wir das magnetische Feld. In diesem Bereich kannst Du magnetische Wirkungen beobachten und sichtbar machen, d.h. wird ein Körper angezogen, abgestoßen oder passiert vielleicht gar nichts. In der Physik stellt man das bildlich durch Linien dar.
Unsere Erde hat übrigens auch ein Magnetfeld und sie hat einen Süd- und Nordpol.

Pass auf Deine Handy auf

Chipkarten, Handy, Monitore solltest Du nie mit einem Magneten in Berührung bringen, da diese danach nicht mehr funktionieren werden.

Wie gefällt Dir "Magnetismus"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Fächerkugel

Dieser Baumschmuck ist wirklich total einfach nachzumachen

Cevapcici

Hackfleischröllchen nach einem kroatischem Rezept

Spiegelei-Kuchen 2

mit Quark und Aprikosen

ABC, die Katze lief im Schnee

Und als sie dann nach Hause kam, da hatt' sie weiße Stiefel an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*