Hüpfende Rosinen und andere Früchte

Bild: Pezibear/Pixabay

Rosinen “fliegen” in einem Glas mit Wasser hin und her [mehr…]

Zubehör

Rosinen (oder andere Früchte)
Glas
Wasser mit viel Kohlensäure

Schwierigkeit: ganz leicht

Vorgehen

Ihr füllt ein Glas Wasser etwa zu Dreiviertel mit dem Sprudelwasser. Dann gebt Ihr mehrere Rosinen hinein, die sofort auf den Glasboden sinken.
Nun müsst Ihr etwas warten. Was passiert dann?

Ihr könnt dies auch mit Weintrauben, Erdbeeren, Senfkörnern etc. ausprobieren.

Hintergrund

Die Rosinen sinken hinunter, da sie eine höhere Dichte als Wasser haben. Weiter unten erkläre ich Dir auch etwas zu dem Begriff Dichte.
In dem Sprudelwasser ist ein Gas, das sogenannte Kohlenstoffdioxid (CO2). Dieses Gas befindet sich in den kleinen Bläschen im Wasser, die nach oben steigen, denn CO2 ist leichter als Wasser.
Am Glasboden bleiben diese Bläschen an der rauen Oberfläche der Rosinen hängen. Haben sich nun ausreichend Bläschen an der Rosine festgeheftet, dann heben sie diese an und transportieren sie an die Wasseroberfläche.
Die Gasbläschen zerplatzen an der Oberfläche des Wassers und das Gas entweicht aus dem Wasser in die Luft. Aber die Rosinen haben nun niemanden, der sie oben hält, daher sinken sie wieder ab und alles beginnt von vorne.

Erst wenn kein CO2 mehr im Wasser ist, hören die Rosinen auf zu hüpfen. Übrigens funktioniert dies auch mit anderem Obst oder Senfkörnern!

Dichte – schnell erklärt:
In der Physik beschreibt die Dichte das Verhältnis von Masse zu Volumen. Umgangssprachlich sprechen wir von Masse auch als Gewicht. Bei gleichem Volumen, aber unterschiedlichem Gewicht, haben zwei Materialien eine unterschiedliche Dichte.
Ein berühmtes Beispiel ist der Feder-Stein-Vergleich. Was ist schwerer, eine Tasse mit Steinen oder eine Tasse mit Federn? Richtig, die Tasse mit Steinen. Steine haben also eine höhere Dichte als Federn.

Wie gefällt Dir "Hüpfende Rosinen und andere Früchte"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Summ, summ, summ

Kennt jeder und ist super für alle zum Mitsingen!

Tierpark Sababurg

Der Tierpark wurde 1571 gegründet und ist 125 ha groß. Er gilt als die älteste und größte zoologische Anlage Europas.

Ostereier mit Seiden- bzw. Krepppapier färben

Mal etwas Anderes zu Ostern: Eier mit Seiden-/Krepppapier färben

Hurra, ich darf zur Schule gehen

Lustiges Gedicht zum Vortragen beim Abschied vom Kindergarten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*