Tannenbaum-Karte

Tannenbaum-Karte, Bild: swk/kindergaudi.de

Aus einem gewöhnlichen Farnblatt wird ein wunderschöner Tannenbaum. [mehr…]

Zubehör

Karten, weiß oder rot (oder aus Fotokarton Karten in gewünschter Größe ausschneiden)
gepresste und getrocknete Farnblätter
bunte Stifte
Klebstoff

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du die Tannenbaum-Karte

Für die Karte sammelst Du Farnblätter und presst sie mit einer Blumenpresse oder zwischen Katalogseiten einige Tage, bis die Blätter trocken sind.
Den getrockneten Farn klebst Du auf eine Karte und malst mit farbigen Stiften Kerzen, Kugeln, Sterne etc. an den Baum.

Wenn Du ein Band durch ein Loch auf der Karte fädelst, wir daraus auch ein schöner Geschenkanhänger.

Tannenbaum-Karte, Bild: swk/kindergaudi.de

Wie gefällt Dir unser Tipp?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Hase in einer Tasse

Ein kleiner, süßer Hase sitzt in der Tasse mit Frühlingsmuster und schaut neugierig heraus

Staffellauf durchs Sonnensystem

Dieses Spiel, auch bekannt als Galaxien-Staffellauf, eignet sich auch für Drinnen, da die Laufstrecke bzw. Entfernung von Dir festgelegt werden mehr...

Erdwürmer im Schlammpudding

Ein widerlich leckerer Schokoladenpudding mit "Maden" und "Würmern", der eher an Friedhofserde erinnert und an keinem Halloween- oder Gruselfest fehlen mehr...

Eule (Malschule)

Diese süße Eule können auch bereits Vor- oder Grundschüler gut malen. Wir zeigen Euch, Schritt für Schritt wie es geht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*