Sterne mit Heißkleber

Einfacher Fenster-, Tisch- oder Baumschmuck aus Heißkleber und Farbe. Viele Motive möglich [mehr…]

Zubehör

Heißklebepistole
Lackspray (Farbe nach Wunsch)
Klarsichtfolie oder –hüllen
verschiedene Sternmotive
ggf. Band zum Aufhängen

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Sterne mit Heißkleber

Zuerst suchst Du Dir Sternenmotive oder andere Motive, z.B. Herzen, Glocken, geometrische Formen etc., aus und überträgst sie auf Papier. Anschließend legst Du Klarsichtfolie über das Motiv und fährst die Form mit Heißkleber nach.
Nun musst Du alles gut trocknen lassen und danach den Stern vorsichtig von der Folie abziehen. Damit der Stern nicht so farblos aussieht, musst Du diesen zum Schluss nur noch mit der gewünschten Farbe von beiden Seiten einsprühen.

Die Sterne können als Dekoration auf einen Adventstisch gelegt werden oder mit Klebestreifen bzw. Bändern am Fenster befestigt werden, auch als Baumschmuck eignen sie sich.

Wie gefällt Dir "Sterne mit Heißkleber"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Nusskönig

Zwischen verschiedenen anderen Geräuschen musst Du den Nusskönig finden,. Schaffst Du es?

Heute gehen wir auf Bärenjagd

Ein toller Kniereiter oder Kreisspiel bei dem die Geschichte der Bärenjagd nachgespielt wird.

Angespülte Schatzkiste

auf einer einsamen Insel mit einer Palme. Welcher Pirat die wohl vergessen hat?

Papier-Tannenbaum zum Aufhängen

Aus Resten von Weihnachtspapieren oder bunten Tonpapier

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*