Schminktipp: Transformer

Schritt 3

Mit ruhiger Hand gelingt Euch der Optimus Prime [mehr…]

Zubehör

Schminkfarbe in hellblau, dunkelblau, schwarz und silberglänzend
Pinsel, Schwämmchen und Wasser

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Schminktipp: Transformer

Bei langen Haaren diese mit einem Band oder Klammern zurückstecken, so dass sie beim Schminken nicht ins Gesicht fallen können!

Mit Hilfe der Fotos ist die schrittweise Beschreibung relativ einfach umzusetzen:
Zuerst das Gesicht mit dem Schwämmchen in hellblau grundieren und gut trocknen lassen. Anschließend mit einem feinen Pinsel die schwarzen Linien wie in den Fotos gezeigt auf das Gesicht malen.
Sind die schwarzen Linien alle gut getrocknet, könnt Ihr die Flächen in dunkelblau und silber ausmalen.

Es sieht komlizierter aus als es ist, glaubt mir!

 

Wie gefällt Dir "Schminktipp: Transformer"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Download_Langgezogener_Kürbis_Vorschau
Malvorlage: Langgezogener Kürbis

Ein fröhlicher, lachender Kürbis, der etwas in die Höhe gewachsen ist

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Frischer Rhabarberkuchen, der auch Rhabarbermuffeln wie mir schmeckt und schnell zubereitet ist

Lebkuchenmann aus Sektkorken

Süße kleine Lebkuchenmänner für den Christbaumschmuck oder als Päckchenanhänger

Vorschau_Marienkaefer_Zahlenspiel_Download
Spielvorlage: Marienkäfer Zahlenspiel

Zahlen lernen mit den bunten Marienkäfern - ein einfaches Zahlen- und Mengenspiel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*