Schminktipp: Einhorn

1

Etwas aufwendiger, aber eine echter Hingucker – nicht nur für Einhorn-Liebhaber […]

Habt Ihr auch einen Einhorn-Fan zu Hause? Bei meiner Tochter dreht sich zur Zeit alles um diese mystischen Tiere. Überall sind Einhörner: Kuscheltiere, Taschen, Kleidung, Mäppchen, Figuren und nun auch das Faschingskostüm. Passend dazu habe ich ihr ein Einhorn ins Gesicht gemalt. Vielleicht gefällt es auch Eurem Einhorn-Fan!

Zubehör

Schminkfarbe in weiß, türkis, gelb, orange, grün, lila und schwarz
Wimperntusche
Pinsel und Schwämmchen
ggf. Glitzersternchen

Vorgehen

Die Haare solltet Ihr mit einem Band oder Klammern zurückstecken, so dass diese beim Schminken nicht ins Gesicht fallen können und Euch beim Malen stören. Für Geübte ist dieser Schminktipp mit Hilfe der Fotos einfach nachzumalen. 

Zuerst mit einem Pinsel einen Einhornkopf an eine Schläfe malen (siehe Foto 1). Inspirationen für Einhornköpfe findet Ihr ganz viele im Internet. Anschließend einen Regenbogen über die Stirn und auf das eine Augenlid malen. Mit türkis verfeinert Ihr die Mähne des Einhorns  (siehe Fotos 2 und 3).

An die Schläfen malt Ihr mit lila und türkis ein paar Ranken  (siehe Foto 4 und 5). Nun müsst Ihr nur noch das Einhorn ein wenig mit einem feinem Pinsel in schwarz ausarbeiten: Augen, Nüstern, Ohren, Horn und Mähne. Zum Schluss mit weiß ein paar Aufhellungen und Punkte setzen (siehe Foto 5 und 6).

Wer möchte kann nun mit Glitzersternchen oder weißer Farbe noch ein paar Punkte setzen: z,B. unter den Augen oder auf dem Regenbogen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*