Schatzkiste

Bild: swk/GaudinautenUG

Aus einem langweiligen Eierkarton wird eine geheimnisvolle Schatztruhe, die auf keinem Piratengeburtstag fehlen sollte. [mehr…]

Ich bin jedes man begeistert, wenn mit wenig Aufwand aus Wegwerfprodukten schöne Sachen gebastelt werden können. Upcycling macht richtig Spaß.
Schade, dass ich diese Idee nicht kannte, als bei uns die Motto-Geburtstage angesagt waren. Diese Schatztruhe eignet sich nicht nur für Piratenparties, sondern auch für Märchen- oder Ritterfeste.

Zubehör

Eierkarton für 6 Eier
braune Bastelfarbe
Pinsel
Schere und Klebstoff
schwarzer Permanentmarker
etwas Goldfolie
goldenes Klebeband

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Schatzkiste

Bevor Ihr den Eierkarton innen und außen braun anmalt, solltet Ihr alle Aufkleber entfernen. Je nachdem welche Farbe Euer Karton hat, kann es sein, dass Ihr ihn zweimal anmalen müsst, damit die Farben besser decken.

Bild: swk/GaudinautenUG

Während die Farbe auf dem Eierkarton trocknet, könnt Ihr schon einmal das Schloss basteln. Dazu braucht Ihr nur ein wenig Goldfolie, auf das Ihr mit dem schwarzen Marker eine kleine Verriegelung aufmalt und dann ausschneidet. 

Wenn die Farbe getrocknet ist, klebt Ihr zwei Streifen des Goldbandes um den Eierkarton herum und malt mit dem schwarzen Marker runde Nieten auf. Nun nur noch das Schloss vorne aufkleben und Ihr könnt die Schatztruhe füllen.

So einfach kann aus einem Eierkarton eine tolle Schatztruhe werden. Das nenne ich mal Upcycling!

Wie gefällt Dir "Schatzkiste"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Makronenplätzchen mit Toffifee

Diese Plätzchen werden auch Feenküsse genannt. Auf einer Teigscheibe wird ein Toffifee gesetzt und mit einer Baiserhaube überbacken.

Abschied vom Sommer

Wenn sich der Herbst und Sommer die Hand geben, passiert so allerhand in der Natur.

Das Erste ist ein wildes Tier

Auch wenn der Name etwas Anderes andeutet, es handelt sich hierbei um eine Pflanze

Osterkörbe aus Pappmaché (2)

Pappmaché aus Eierkarton und einer Schüssel als Vorlage

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*