Praline im Folienstern

Tischschmuck aus den beliebten Sternen der 70er Jahre [mehr…]

Zubehör

Goldfolie, Silberfolie etc.
Schere
Bleistift
Zirkel oder rundes Glas
eingepackte Praline

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Praline im Folienstern

Auf die Goldfolie zeichnest Du mit Hilfe eines Zirkels oder eines Trinkglases einen Kreis (ca. 8 - 10 cm Durchmesser) und schneidest diesen dann aus. Den Kreis schneidest Du in regelmäßigen Abständen ein, insgesamt achtmal. Allerdings darfst Du nicht bis zur Mitte schneiden!
Diese kleinen Abschnitte drehst Du über einen angespitzten Bleistift zu spitzen Tüten – das ergibt die Zacken.

Für den Pralinenstern benötigst Du drei Sterne, die Du versetzt übereinander klebst. In die Mitte setztDu dann eine verpackte Praline.

Auch sehr hübsch werden Sterne aus mehrfarbigen Folien! Anstelle einer Praline kannst Du natürlich auch eine Kerze oder Teelicht hineinstellen, das ist das Teelicht im Folienstern.

Klebst Du insgesamt acht Sterne, vier von jeder Seite zusammen, hast Du einen kugeligen Stern, der mit Hilfe eines Bandes an den Christbaum oder das Fenster gehängt werden kann. Dieser Igelstern war in den 1970er Jahren sehr populär.

Wie gefällt Dir "Praline im Folienstern"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Am Surfstrand
Malvorlage: Am Surfstrand

An diesem Strand kann man es aushalten... Sonne, Sand und eine Palme, an der Dein Surfbrett lehnt. Jetzt kann es mehr...

Märchenhaftes Zwergenhaus

Im Märchenwald gibt es viel zu entdecken. We wohnen die Zwerge im Fliegenpilz und was versteckt sich wohl im Brunnen?

Nudeln in Fleischtomaten

Fleischtomaten gefüllt mit Nudeln, Mozarella und Basilikum

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*