Pappteller-Frankenstein

Frankenstein darf an Halloween nicht fehlen, schnelle Deko zum Aufhängen und leicht gebastelt [mehr…]

Zubehör

1 weißer Pappteller
grüne, schwarze, weiße und ggf. rote Bastelfarbe
Pinsel
grünes Tonpapier
Schere und Klebstoff
Nadel und Faden zum Aufhängen

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Pappteller-Frankenstein

Du malst den Pappteller komplett von beiden Seiten grün und lässt die Farbe trocknen. In der Zwischenzeit bastelst Du aus dem grünem Tonpapierstreifen die Arme. Unser Frankenstein bekam Arme, die ich mit der Hexentreppen-Technik gebastelt habe. Die Füße malst Du groß und breit auf das Tonpapier auf und schneidest sie aus. Wer keine Hexentreppen-Arme basteln möchte, der kann Hände und Arme ebenfalls aus Tonpapier aus schneiden.
Ist die grüne Farbe getrocknet, malst Du mit schwarzer Farbe Haare und das Gesicht auf. Die Augäpfel malst Du weiß, so dass sie die Augen betonen. Du kannst den Mund auch offenen malen, so dass die weißen Zähne zu sehen sind.

Zum Schluss klebst Du Arme und Beine an den Pappteller und ziehst einen Faden am oberen Kopfrand zum Aufhängen durch.

Wie gefällt Dir "Pappteller-Frankenstein"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Kynance Cove

Ein Stück Strand- und Panorama-Paradies im Süden von Cornwall

Süße Blume

Eine Blume als kleiner Gruß, von der auch genascht werden darf

Die kleine Geschichte vom Schiff, das unterging

Eine einfache Faltgeschichte mit Überraschungseffekt.

Sternenlaterne

Papierlaterne aus geöltem Tonpapier, die aus elf Fünfecken gebastelt wird, manchmal wird sie auch Waldorf-Laterne genannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*