Orangen-Teelicht

Geht schnell, einfach und leuchtet schön. Eignet sich wunderbar zur Advents- bzw. Weihnachtsdekoration.
Und an Halloween wird daraus ein kleiner Jack-O-Lantern! [mehr…]

Zubehör

1 Orange (schön groß)
1 Teelicht
1 scharfes Messer
1 Löffel

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Orangen-Teelicht

Zuerst schneidest Du die Kopfplatte der Orange ab. Dann stichst Du vorsichtig entlang der Schale mit einem Messer das Fruchtfleisch los, so dass Du es anschließend mit einem Löffel heraus schaben kannst.

Im nächsten Schritt schneidest Du Muster in die Schale, dabei kannst Du auch den oberen Rand mit einbeziehen. Zum Schluss nur noch das Teelicht hineinstellen und hoffen, dass es bald dunkel wird.

Zu Halloween machst Du aus der Orange einen kleinen Jack-O-Lantern mit Augen, Nase und Mund.

Wie gefällt Dir "Orangen-Teelicht"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Knuddelige Käferdose

Die Marienkäferschachtel eignet sich als Mitbringsel für Kleinigkeiten oder einfach nur zur Aufbewahrung eigener kleiner Schätze

Sie steht am Gartenzaune

Um welche Blume handelt es sich?

Zwei Gespenster und ein Kürbis

2 lustige Geister verstecken sich hinter einem Kürbis im herbstlichen Blätterregen

Malvorlage: Amphore im Sand

Was in dieser geheimnisvollen Amphore wohl drin ist? Es scheint aber interessant zu sein, denn die kleine Krabbe ist auch mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*