Knopfblüten

Knopfblüten

Kleine, bunte Blumen aus überzähligen Knöpfen basteln […]

Im Laufe der Jahre sammelten sich bei mir jede Menge Knöpfe an. Immer dachte ich, dass ich die Köpfe irgendwann einmal brauche. Bis auf wenige Ausnahmen, war das aber nie der Fall. Was mache ich nun mit diesen Knöpfen, davon sind einige wirklich viel zu schön, um sie wegzuwerfen... Beim Anblick meines blütenlosen Buchsbaumes kam mir die Idee: Knopfblüten. Vielleicht habt Ihr auch einen großen Vorrat an Knöpfen, dann ist dieser Tipp bestimmt etwas für Euch!

Zubehör

viele, bunte Knöpfe in verschiedenen Größen
grüner Steckdraht
Kneifer oder kleine Abzwickzange

Vorgehen

Zuerst sortiert Ihr Euch die Knöpfe nach Farbe und Größen. Dann sucht Ihr die Knöpfe zusammen, die Euch am besten gefallen. Pro Knopfblume benötigt Ihr zwei bis drei Knöpfe. Mit dem Draht fädelt Ihr jeweils durch ein Knopfloch, wobei stets ein kleinerer Knopf auf einem größeren liegen sollte.
Hat man die Knöpfe aufgefädelt, biegt man den Draht u-förmig zurück und schiebt ihn durch die gegenüberliegenden Knöpfe zurück. Unter dem letzten Knopf verdreht Ihr den Draht so, dass die Knöpfe nicht mehr abrutschen können.

Diese Blumen sehen besonders schön in einem Glücksklee oder anderen grünen Pflanzen aus!

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*