Kettengirlande

Aus vielen Ringen, die miteinander verklebt werden, wird eine bunter Girlande [mehr…]

Zubehör

verschiedene Farben Tonpapier oder anderes farbiges Papier
Schere, Kleber
Bleistift, Lineal

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Kettengirlande

Aus dem farbigen Papier schneidet Ihr sehr viele Streifen und ich meine wirklich viel. Diese sollten mind. ca. 3 cm breit und 10 cm lang sein. Für eine Kettengirlande ist unsere bevorzugte Länge 2 cm breit und 13 cm lang. Die einzelnen Streifen können jedoch auch länger sein, je nachdem wie groß die einzelnen Kettenglieder sein sollen. Für eine Kette solltet Ihr jedoch immer nur eine Länge verwenden.

Den ersten Streifen klebt Ihr zu einem Kreis zusammen. Den nächsten zieht Ihr durch diesen Kreis und klebt Ihn dann ebenfalls zu einem Ring zusammen. Dies wiederholt Ihr so oft, bis Euch die Girlande lang genug ist.

Mit dieser Technik könnt Ihr auch verschiedene Tiere basteln, z.B. eine Schlange.

Wie gefällt Dir "Kettengirlande"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Frecher Hase

er versteckt ein Ei und einen Pinsel hinter seinem Rücken. Er sieht ganz frech aus und zwinkert dir zu.

Pinguin mit Schal

Der Pinguin hat sich warm angezogen mit Schal und Mütze. Er trägt eine Laterne, die ihm den Weg leuchtet.

Süße Osterkörbchen in Eiform

Österkörbchen mit viel Platz für Kreative Ideen

Nuss-Kranz

Eine festliche Herbstdeko für die Tür, die mit Goldkugeln und Bändern auch noch in der Adventszeit hübsch aussieht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*