Kastanienschleuder

Erst basteln, dann spielen. Die Kastanie mit den bunten Bändern eignet sich zum Weitwurf und zum Zeichnen in der Luft. [mehr…]

Zubehör

Kastanien
Krepppapierbänder bunt
Schnur oder Wolle
Kastanienbohrer

Bevor wir loslegen habe ich noch eine kleine Bitte: Wenn Dir der Basteltipp gefällt oder wenn Du Fragen oder eigene Erfahrungen hast, dann schreib' mir doch einen Kommentar am Ende des Beitrags.

So bastelst Du Kastanienschleuder

In die Kastanie bohrst Du mittig ein Loch. Die Krepppapierstreifen, in verschiedenen Farben, schneidest Du in Streifen von 2cm Breite und ca. 20cm Länge. Die Streifen bindest Du in der Mitte wiederum mit einem Band zusammen.

Nun ziehst Du die Schnur, z.B. mit einer Stopfnadel oder einem Stück Draht, durch das Loch der Kastanie und verknotest es, damit es nicht wieder heraus rutscht.

Wenn Du nun Deine Kastanie weit wirfst, flattern die Bänder lustig hinten dran. Du kannst die Kastanie aber auch an ein langes Band binden und beim Laufen hinter Dir flattern lassen. Mit der Kastanie am Band kannst Du auch mit weit ausholenden Bewegungen schöne Muster in die Luft zeichnen!

Wie gefällt Dir "Kastanienschleuder"?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher hat dieser Beitrag keine Bewertung

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns, besser zu werden.

Bitte sag' uns doch, was Dir nicht gefallen hat!

Hol' Dir unsere besten Bastelideen für Kinder!
Trag' Dich ein und wir schicken Dir regelmäßig per Mail neue Tipps für einfache Bastelarbeiten mit Kindern!
Die kleine Geschichte vom Schiff, das unterging

Eine einfache Faltgeschichte mit Überraschungseffekt.

Roller zur Förderung der Mobilität und der motorischen Fähigkeiten unserer Kleinen

Tretroller sind schon seit Langem ein sehr beliebtes Funsportgerät bei Jung und Alt. Aber auch als Transportmittel für kurze Strecken mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*